Schon im April dieses Jahres haben der Producer Masayoshi Yokoyama und der Director Daisuke Sato im Rahmen eines Interviews angedeutet, dass man bei SEGA längst an einem neuen Ableger der bekannten Action-Adventure-Reihe Yakuza werkelt. Nun sind auch die ersten Hinweise auf eine bevorstehende Enthüllung des lang erwarteten Nachfolgers aufgetaucht.

So hat die japanische Famitsu (via Siliconera) vor Kurzem auf der Webseite ein umfangreiches Interview mit Producer Masayoshi Yokoyama und Game Supervisor Toshihiro Nagoshi für die nächste Printausgabe des eigenen Videospielemagazins angekündigt.

Die beiden Herren sollen dabei laut der Redaktion die ersten Details für ihr neues und bisher noch nicht offiziell angekündigtes Projekt vorstellen. Und um die Ankündigung zu untermauern hat man das versprochene Interview gleich auch mit einem kleinen Screenshot angeteasert.

Der letzte Ableger des Yakuza-Franchise war ein Spin-Off namens Ryū ga Gotoku Ishin!, das in Japan im Februar dieses Jahres für die beiden PlayStation-Konsolen erschien. Der letzte Teil der Hauptreihe liegt da schon etwas länger zurück. Dabei handelte es sich um Yakuza 5. Das Spiel wurde im Jahre 2012 exklusiv für die PlayStation 3 veröffentlicht.

Der fünfte Teil der Spielreihe erreichte leider nie die westlichen Gewässer und angesichts der Tatsache, dass wir uns bereits im neuen Konsolenzyklus befinden, ist ein nachträgliches Release hierzulande eher unwahrscheinlich. Bleibt abzuwarten, ob der Nachfolger auch in Europa und Nordamerika das Licht der Welt erblicken wird. In wenigen Tagen wissen wir mehr.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!