Das deutsche Entwicklerstudio Yager Development, welches uns im vergangenen Jahr mit “Spec Ops: The Line” einen hervorragenden Third-Person-Shooter bescherte, hat offenbar aktuell einen Free2Play-Titel für Xbox One und PlayStation 4 in der Entwicklung. Das geht zumindest aus dem aktuellen Job-Angebot auf der offiziellen Webseite des Unternehmens hervor.

Laut den Angaben des Berliner-Studios sucht man derzeit nach einem Designer mit Erfahrung im Level-Design, der gemeinsam mit dem Yager-Team an einem Triple-A-F2P-Projekt arbeiten soll. Der neue Designer soll sich unter anderem für die Erstellung und Umsetzung der Multiplayer-Levels verantwortlich zeichnen, womit schon mal sicher ist, dass der Titel Mehrspieler-Elemente enthalten wird.

Zudem sind Erfahrungen mit Level-Editoren, vorzugsweise der Unreal-Engine, gefragt. Ob dabei noch die Unreal-Engine 3 oder bereits die neue Unreal-Engine 4 zum Einsatz kommt, geht aus dem Job-Angebot nicht hervor. Des Weiteren ist von Fahrzeug-Gefechten die Rede. Möglicherweise dürfen wir uns hier also auf einen Free2Play-Multiplayer-Shooter mit Battlefield-Anleihen freuen. Wann das Projekt offiziell angekündigt wird, ist bisher noch nicht bekannt. Sobald das Studio erste Details veröffentlicht, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News