Der Redmonder Hersteller Microsoft hat zwei neue Updates für seine Next Generation-Konsole Xbox One angekündigt. Diese sollen einige wichtige Neuerungen für das Dashboard sowie Verbesserungen für das Party- und Multiplayer-System beinhalten. Das erste Update soll bereits in der kommenden Woche via Xbox Live verfügbar gemacht werden. Das zweite folgt im März.

Ab dem 11. Februar 2014 wird die erste Aktualisierung verfügbar sein und einige von den Spielern längst gewünschte Features mit sich bringen. Demnach bekommen die Xbox-Fans mit dem Patch eine Möglichkeit, ihren Festplattenspeicher zu verwalten, so dass ein besserer Überblick über die Download-Inhalte gewährt wird. Auch das Löschen dieser Inhalte gestaltet sich somit weitaus komfortabler als bisher.

Zudem sind eine Anzeige für den Batterie-Stand des Controllers sowie Unterstützung von USB-Tastaturen geplant. Auch die Sprachsteuerung Kinect soll einige Verbesserungen erfahren. Das Update wird außerdem laut Microsoft im Allgemeinen für eine bessere Stabilität sorgen.

Am 4. März 2014 will der Hersteller noch ein weiteres Update veröffentlicht, das sich vor allem auf die Verbesserungen im Bereich Party- und Multiplayer-Systeme fokussieren und die Xbox One somit auf den Release des kommenden Multiplayer-Shooters Titanfall vorbereiten wird. Das Spiel wird hierzulande am 13. März 2014 offiziell im Handel erhältlich sein.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche