Bei den Termin-Angaben von Amazon zu Microsofts kommender Next-Generation-Konsole Xbox One scheint es sich lediglich um einen Platzhalter zu handeln. Laut dem Online-Händler soll das Gerät am 27.11.2013 in den Regalen stehen. Davon will Microsoft allerdings nichts wissen, denn wie der Redmonder Hersteller nun erklärte, wurden ein konkreter Termin noch gar nicht genannt.

Wer den Kauf einer Xbox One bereits fest in seine finanzielle Jahresplanung mit einkalkuliert hat, sollte sich bei den aktuellen Release-Terminen der Händler, wie Amazon, nicht allzu sehr auf deren Richtigkeit verlassen. Wie andere Händler wurde auch Amazon bisher nicht von Microsoft über einen konkreten Release-Termin unterrichtet, weshalb es sich bei allen derzeitigen Angaben lediglich um Schätzungen handelt.

„Wir haben unsere Handelspartner noch nicht über einen spezifischen Launch-Termin für die Xbox One informiert“, sagte ein Sprecher des Unternehmens gegenüber dem Online-Magazin IGN. “Es ist unter den Einzelhändlern üblich, einen Platzhalter für Termine und Preise einzurichten, bevor sie ein genaueres Datum oder einen konkreten Preis angeben. Wir freuen uns darauf, die Xbox One im November 2013 zu veröffentlichen.”

Aktuell stürmt die Xbox One gemeinsam mit Sonys PlayStation 4 die Pre-Order Charts von Amazon. In der vergangenen Woche ruderte Microsoft nach massiver Kritik der Verbraucher und Fachpresse zurück und gab bekannt, dass die Konsole keine DRM, Internetpflicht oder Einschränkungen bei Gebrauchtspielen beinhalten wird. Ob das Unternehmen damit die verlorene Gunst der Käufer wiedererlangen kann, werden wir spätestens nach der Bekanntgabe erster Verkaufszahlen erfahren.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Xbox One: Release am 27.11.2013? Von Amazon angegebener Release-Termin laut Microsoft ein Platzhalter"

Ja wie meistens, das Thema wurde schon so oft angesprochen. Händler haben meist nie den richtigen Release Termin die Ratten auch nur bis es dann was offizielles gibt.