Dass das aktuelle Interface der Xbox One bei den Spielern alles andere als gut ankommt, hat Microsoft bereits mitbekommen und arbeitet schon fleißig an Verbesserungen. Dass die UI der neuen Next Generation-Konsole diese Verbesserungen dringend nötig hat, zeigen auch aktuelle Meldungen, in denen von störenden Rucklern in der Benutzeroberfläche die Rede ist.

So berichten einige Nutzer auf Twitter und in den Reddit-Foren von einem “Stottern” der Menüanimationen, das Möglicherweise von den Energiesparoptionen verursacht wird. Einige hilfreiche Tipps sind dort ebenfalls zu finden. Demnach soll man die Konsole ausschalten und diese anschließend für einen kurzen Augenblick vom Strom trennen, um das Ruckeln zu beheben.

Bringt die Maßnahme keine Besserung mit sich, hilft ein Blick in die Energiesparoptionen, wo die Konsole so konfiguriert werden kann, dass sie nach einem entsprechenden Befehl nicht nur in den Stromsparmodus wechselt, sondern komplett ausgeht. Wann Microsoft die Spieler mit einem UI-Update beglückt, ist bisher nicht bekannt.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche