Trotz einiger interessanter Spiele ist das aktuelle Portfolio der Xbox One noch recht dünn bestückt. Dass Microsoft bereits einige heiße Titel für die Next Generation-Konsole in der Entwicklung hat, dürfte längst bekannt sein, trotzdem nimmt sich der eine oder andere ungeduldige Fan die Zeit, um den Hersteller via Twitter nach frischen Ankündigungen zu löchern.

Microsofts Corporate Vice President Phil Spencer ging auf die Frage der Follower ein und versprach, dass man auf der diesjährigen Electronic Entertainment Expo definitiv einige Ankündigungen im Gepäck haben wird und bereits an einem Konzept arbeitet, um die neuen Spiele auf der Messe entsprechend zu präsentieren.

“Wir werden 2014 einiges zu verkünden haben. Wir arbeiten bereits an dem Plan. Ich möchte dieses Jahr eine großartige E3 haben”, so der Macher.

Auf die Frage hin, ob die Release-Termine für das neue Halo, Quantum Break oder Sunset Overdrive ebenfalls auf der E3 bekanntgegeben werden, antwortete der Macher, dass die Veröffentlichungstermine der meisten dieser Titel zum Ende der E3-Präsentation für die Fans kein Geheimnis mehr sein werden.

Neue Titel für die Xbox One werden allerdings nicht erst auf der E3 2014 angekündigt, denn wie Microsoft kürzlich ebenfalls via Twitter verlauten ließ, darf man sich bereits im März auf einige neue Spiele aus der Independent-Ecke freuen. Dazu sollen in Kürze konkrete Details folgen.

Anzeige

PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Xbox One: Microsoft verspricht Neuankündigungen auf der E3 2014"

Naja gut die E3 ist ja nun noch eine weile hin. Bis dahin hat die One leider nix was mich interessiert. Das gleiche gilt momentan aber leider auch für die PS4