Der Release der neuen Microsoft-Konsole verlief zwar größtenteils erfolgreich, dennoch hatte der eine oder andere Spieler mit einer defekten Konsole oder einem kaputten Laufwerk zu kämpfen. Nachdem der Hersteller bereits eine Entschädigung in Form eines kostenlosen Spiels für die Betroffenen ankündigte, dürfen diese nun auch ihre Garantie kostenlos bis ins Jahr 2016 verlängern.

Ein Blue-ray-Laufwerk, das seine Disks lieber ausspuckt als sie zu lesen, Schwierigkeiten mit dem Day-One-Update und Konsolen, die man gar nicht erst in Betrieb nehmen kann. Einige der Xbox-One-Fans hatten nach dem offiziellen Release der Next Generation Konsole am 22. November 2013 keinen Spaß mit ihrem Kauf gehabt. Diese Spieler will Microsoft nun mit einem kostenlosen Spiel und einer Garantieverlängerung wieder milde stimmen.

Die Garantie kann dabei bis zum 12. Februar 2016 kostenfrei verlängert werden. Dafür müssen sich die Xbox One-Besitzer lediglich auf der offiziellen Xbox-Webseite einloggen und dort die Verwaltung der Geräte ansteuern. Hier wählt man den Menüpunkt “eine Konsole registrieren” und anschließend “Gerät registrieren” an. Nun muss nur noch die Seriennummer des eigenen Xbox One-Systems eingetragen werden und schon erhält man einen entsprechenden Hinweis, dass die Garantie verlängert wurde.

Wie lange Microsoft diese Option noch anbieten will, ist nicht bekannt. Wer also die Garantie seines Gerätes noch nicht verlängert hat, sollte sich nicht allzu viel Zeit damit lassen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche