Wie der Redmonder Soft- und Hardwarehersteller Microsoft vor Kurzem via Twitter bestätigte, werden sämtliche Xbox One-Titel, die im regulären Handel erscheinen, auch als Download verfügbar sein. Zu der Möglichkeit Spiele ähnlich wie bei Valves Online-Plattform Steam vor dem Release zu laden, hat sich das Unternehmen allerdings bisher noch nicht geäußert.

Xbox-Fans, die ihre Titel lieber in digitaler Form sammeln, haben einen Grund zu Freude. Wie Microsoft via Twitter verkündete, werden sämtliche Xbox One-Titel, die im Einzelhandel veröffentlicht werden, auch als Download erscheinen. Vorausgesetzt natürlich, die Konsole ist bereits auf dem Markt.

Gerüchten zufolge soll die Xbox One über ein ähnliches Pre-Load-Feature wie Valves Verkaufs- und Spieleplattform Steam verfügen. Dort können die Vorbesteller den erworbenen Titel bereits vor dem Release auf 99 Prozent vorladen, um am Erscheinungstag sofort loslegen zu können.

Ob diese Funktion nun den Xbox One-Spielern zur Verfügung stehen wird oder nicht, ist nach wie vor nicht klar, da Microsoft bisher keine Stellung zu den Gerüchten bezogen hat. Sobald mehr zu dem Thema bekannt wird, werden wir darüber berichten.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche