Zwar erfreuen sich die selbsterstellten “Let’s Play”-Videos auch auf der Xbox One großer Beliebtheit, allerdings ist das Veröffentlichen eines auf der Next Generation Konsole erstellen Videos auf dem Internet-Videoportal YouTube aktuell noch mit viel Fummelarbeit verbunden. Dieses Problems will sich der Redmonder Hersteller Microsoft offenbar aber schon bald annehmen.

Darauf lässt zumindest das mit dem letzten Update aufgetauchte Xbox One-Achievement “Look Mom I’m on TV” (zu Deutsch: “Schau Mutti, ich bin im Fernsehen”) schließen. Um den besagten Erfolg zu erhalten, muss der Spieler laut Beschreibung ein Video von seiner Xbox One aus hochladen.

Das Achievement zeigt, dass man sich bei Microsoft offenbar über eine bessere Anbindung zu YouTube Gedanken macht. Möglich also, dass der Hersteller den Spielern schon bald ein einfaches Upload von “Let’s Play”-Videos ermöglichen wird. Wann wir damit rechnen können ist allerdings derzeit noch nicht bekannt. Ein offizielles Statement aus Redmond lässt bisher auf sich warten. Die Originalmeldung zu dem Thema kannst du dir auf dem Online-Portal MP1ST durchlesen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche