Am 20. März 2014 stellte der Redmonder Hersteller Microsoft im Rahmen der Game Developers Conference in San Francisco die neueste Version seiner Grafikschnittstelle DirectX vor. Wie Brad Wardell, Präsident und CEO von Stardock Corporation, kürzlich im Zuge eines Interviews verriet, soll auch Microsofts Next Generation Konsole Xbox One stark von DirectX 12 profitieren.

Auf der Webseite Neowin erklärt Wardell, dass die Xbox One dank DirectX 12 eine signifikante Leistungssteigerung erfahren wird. Im Vergleich zum aktuellen DirectX 11 sorgt die Nachfolger-Version dafür, dass alle CPU-Kerne der Konsole komplett ausgelastet werden und somit die Leistung des verbauten Prozessors erheblich steigern.

Die Performance in Spielen soll sich durch DirectX 12 laut Wardell zudem nahezu verdoppeln. “Die Xbox One profitiert am meisten davon. DirectX gibt jedem Xbox One-Besitzer praktisch eine neue GPU, die doppelt so schnell wie die alte ist”, heißt es in dem Artikel.

Ein Follower auf Twitter griff den Satz auf und hakte nach, ob Wardell sicher sei, dass seine Aussage korrekt ist, woraufhin dieser zurückschrieb: “Es ist nicht wörtlich gemeint (es ist Software, nicht Hardware), aber ja, DirectX 12-Spiele werden wahrscheinlich mehr als zwei Mal so schnell laufen.”

Damit sollen auch Spiele mit einer 1080p-Auflösung und 60 Frames pro Sekunde in Zukunft kein Problem mehr für die Konsole darstellen. Kombiniert mit der Power der Cloud-Technologie, die Microsoft vergangene Woche eindrucksvoll demonstrierte, müssen sich die Xbox-Fans wohl keine allzu große Sorgen mehr um die Performance der zukünftigen Titel machen. Die ersten DirectX 12-Spiele werden im Winter 2015 erwartet.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Xbox One: DirectX 12 soll die Performance in Spielen nahezu verdoppeln"

ja glaube ich erst wenn ich es sehe, sorry aber Software Seitig solch eine Steigerung hinzubekommen wäre schon ordentlich. Und besonders MS erzählt viel wenn der Tag lang ist. Sogar noch mehr wenn es um ihre geliebte Box geht.