Der Redmonder Soft- und Hardwarehersteller Microsoft hat einen neuen Artikel auf der offiziellen Xbox Webseite veröffentlicht, der die bis zum Frühjahr 2014 geplanten Xbox One Applikationen enthüllt. Demnach sind hierzulande aktuell acht Apps, darunter Watchever, Eurosport, Twitch sowie Machinima für Microsofts Next Generation-Konsole vorgesehen.

Bei den restlichen vier Applikationen handelt es sich um Amazon\LOVEFiLM, MUZU TV, TED und Zattoo. Die von der Xbox 360 bekannten Applikationen wie NHL Gamecenter, Sky Go oder YouTube werden vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt für die Konsole verfügbar gemacht, denn laut Microsoft sei dies nur die erste Welle an Applikationen. In den nächsten Wochen und Monaten will man weitere Apps veröffentlichen.

Zusätzlich zu den aufgeführten Applikationen wird jede Konsole noch über die Features Xbox Fitness, Xbox Music, Internet Explorer, Xbox Video, SkyDrive, Upload und Skype verfügen. Diese sind speziell fürs Wohnzimmer konzipiert und wurden laut Microsoft für die Xbox One von Grund auf neu entworfen und entwickelt, um die Leistung der All-in-One-Plattform optimal auszunutzen.

Wie das Unternehmen zudem anmerkt, sind alle App-Entwickler dazu ermächtigt, Dinge wie Snap oder Achievements in ihre Apps zu integrieren. Auf diese Weise können Spieler auch für den Konsum von Medien ähnliche Belohnungen wie bei den Spielen einstreichen.

Die Xbox One wird am 22. November 2013 weltweit in 13 Ländern im Handel erscheinen. Die komplette Liste der Apps in den verschiedenen Ländern kannst du auf der offiziellen Xbox One Webseite einsehen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche