Du hast ein oder mehrere Spiele auf dem PC, die du nicht mit Maus und Tastatur, sondern lieber mit dem Xbox One Controller spielen würdest? Kein Problem! Möglich ist das sowohl mit dem regulären Wireless Xbox One Controller, der bei der Xbox One standardmäßig dabei ist, als auch mit dem Xbox One Controller für Windows. Details dazu erfährst du hier.


Update: Xbox One Wireless Adapter für Windows

Seit Ende Oktober 2015 ist der Xbox One Wireless Adapter für Windows erhältlich. Dieser ermöglicht es dir, deinen Xbox One Wireless Controller auch ohne Micro-USB-Kabel an deinem PC zu verwenden.


Du hast bereits einen Xbox One Controller

Du hast bereits einen Xbox One Controller, den du nun gerne am PC benutzen würdest? Um den Wireless Controller verwenden zu können, benötigst du ein Micro-USB-Kabel (z.B. für wenige Euro bei Amazon.de erhältlich), mit dem du den Controller anschließt. Eine drahtlose Verbindung zwischen dem Controller und PC wird laut Microsoft nicht unterstützt.

Zusätzlich brauchst du einen entsprechenden Treiber, den Windows seit Juni 2014 zum Download anbietet: PC-Treiber für Xbox One Controller (x86) | PC-Treiber für Xbox One Controller (x64). Nachdem du den Treiber installiert hast, kannst du deinen Controller über das besagte Standad-Micro-USB-Kabel an den USB-Anschluss deines PCs anschließen. Vibriert der Controller, ist er verbunden und einsatzbereit.

Update im Oktober 2015: Ab sofort


Du hast keinen Xbox One Controller und kein Micro-USB-Kabel

Du würdest am PC gerne mit einem Xbox One Controller spielen, hast aber noch keinen? Dann kannst du zum kabelgebundenen Xbox One Controller für Windows greifen, der seit einigen Monaten erhältlich ist. Ausgestattet ist der mit einem 2,74 Meter langen USB-Kabel, mit dem er an den Rechner angeschlossen werden kann und das dir ausreichend Bewegungsfreiheit bietet.

Willst du mit dem Controller irgendwann doch auch an einer Xbox One spielen, kannst du ihn natürlich auch mit der Konsolen nutzen – wahlweise per USB-Direktanschluss oder Wireless.

Eine kabellose Variante des Controllers für Windows (vom Xbox 360 Controller erhältlich) ist derzeit leider noch nicht verfügbar. Ob und wann eine solche kommt, ist derzeit noch nicht bekannt.


Du hast keinen Xbox One Controller, aber ein Micro-USB-Kabel

Wer bereits ein ausreichend langes Micro-USB-Kabel aber keinen Controller besitzt, kann sich überlegen, den normalen Xbox One Wireless Controller zu kaufen – im Vergleich zum Xbox One Controller für Windows lassen sich so ein paar Euro sparen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche