Microsoft hat einen weiteren Meilenstein in Hinblick auf seine Next Generation Konsole verkündet. Nach offiziellen Angaben des Redmonder Herstellers wurden mittlerweile fünf Millionen Exemplare der Xbox One weltweit an die Händler ausgeliefert. Damit wurden die Absatzzahlen, die man mit der Xbox 360 nach dem Release im selben Zeitraum generierte, um mehr als 60 Prozent übertroffen.

Diese Tatsache sei ein Beweis für die Liebe der Spieler für das Konsolen-Gaming, schreibt Yusuf Mehdi, Microsofts Corporate Vice President of Marketing, Strategy and Business. Noch wichtiger sei, wie viel Spaß die Spieler mit der Xbox One haben. Es sei erstaunlich, dass die Xbox-Fans im Durchschnitt rund fünf Stunden täglich mit der Konsole verbringen und zusammen bereits mehr als eine Milliarde Stunden an Spielzeit in Spielen und anderen Anwendungen auf der Konsole verbracht haben.

Mehdi zeigte sich zudem über die Tatsache begeistert, wie gut die neuen Features und Applikationen, die man durch kontinuierliche System-Updates integriert, bei den Fans ankommen. So konnte man den bisherigen Nutzerrekord auf Twitch.TV bereits in der ersten Woche nach der Verfügbarkeit der Funktion, dank zahlreichen Xbox-Streamern übertreffen.

Auch in Zukunft möchte man die Xbox-Fans, basierend auf ihrem Feedback, regelmäßig mit neuen Updates, Features und Apps versorgen. Zudem will man auf der diesjährigen E3 mit zahlreichen Neuerscheinungen im Punkto Spiele glänzen. “Wir können es kaum erwarten, noch mehr Spiele mit euch im Juni auf der E3 zu teilen”, so Mehdi.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche