Der Release von Microsofts Next-Generation Konsole Xbox One soll bereits im November dieses Jahres erfolgen. Wenige Monate vor der Veröffentlichung geht der Redmonder Hersteller in die Werbeoffensive und lässt nach der Vorstellung seines Spiele-Portfolio auf der E3 nun auch die Gamer selbst im Rahmen der EB Games Expo 2013 Hand an die Konsole anlegen.

Die EB Games Expo 2013 findet im Zeitraum von 04. bis 06. Oktober dieses Jahres im australischen Sydney statt. Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Besucher die Möglichkeit erhalten, die Xbox One selbst auszuprobieren und verschiedene Spiele anzutesten.

A propos Spiele: Mindestens drei Titel will Microsoft auf der Messe zeigen. Neben dem rasanten Prügler Killer Instinct werden auch der Edel-Multiplayer-Shooter Battlefield 4 aus dem Hause DICE sowie Cryteks Ryse: Son of Rome spielbar sein. Zu diesem Zweck rückt der Hersteller mit über 100 Konsolen auf der Veranstaltung an.

“Wir sind begeistert, dass EB Games und Microsoft ihre Kräfte bündeln, um es den Spielern zu ermöglichen, auf der diesjährigen EB Expo selbst Hand an die Xbox One  anzulegen”, so Debra McGrath, Manager für Markenmanagement und Events. “Wir hoffen, das dieser Einblick in die Zukunft für das Gaming-Publikum genau so spannend wird wie für uns. Wir können noch nicht viel verraten, aber haltet die Augen nach weiteren, großen Ankündigungen in den kommenden Wochen auf.”

Wer die Veranstaltung besuchen und die Xbox One selbst Probe spielen möchte, kann auf der Webseite von Ticketek noch eines der begehrten Tickets ergattern.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Xbox One: Controller in die Hand und los gehts – Konsole auf der EB Games Expo 2013 in Syndey anspielbar"

Komisch kaum will MS keine Gebraucht Spiele eindämmen schon sind sie alle wieder die besten Freunde.