Microsoft Xbox360Während Sony bei der Präsentation in New York zumindest schon ein paar Hardware-Spezifikationen der kommenden Next-Gen-Konsole PlayStation 4 verriet, gibt es vom Konkurrenten aus dem Hause Microsoft nach wie vor keine offiziellen Details. GameStop-CEO J. Paul Raines will die Konsole bereits gesehen haben und zeigt sich begeistert.

“Wir haben sehr viel Zeit mit Microsoft verbracht, doch wir müssen ihnen hierbei die Führung überlassen, aber es wird ein sehr heißes, unwiderstehliches Gerät. Sie machen einige wirklich coole Sachen und ich kann es kaum erwarten, dass sie mit ihren Ankündigungen beginnen, weil ich glaube, dass die Welt aufhorchen wird”, sagte Raines.

Obwohl es einige negative Stimmen gibt, die nicht an die Zugkraft der neuen Konsolen glauben, ist der Chief Executive Officer von den beiden Geräten überzeugt und glaubt, dass die neue Xbox-Konsole ein ähnlich hohes Interesse bei den Käufern wecken wird wie die PlayStation 4.

„Wir glauben eigentlich nicht, dass die neuen Konsolen weniger aufregend sein werden. Es gibt eine hohe Nachfrage für die PS4 und ich denke, dass es die auch für die nächste Xbox geben wird, sobald sie angekündigt wurde“, so Raines.

Gerüchten zufolge will Microsoft noch diesen Monat auf der eigenen Konferenz die neue Xbox-Konsole vorstellen. Wir sind gespannt, was der Redmonder Konzern in der Hinterhand hat.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Xbox 720: Laut GameStop-CEO „ein sehr heißes und unwiderstehliches Gerät“"

So das sehe ich ich ein kleines wenig anders, als heute der Spruch auf Twitter von MS kam. Das Ding hat ne Dauer-Onlinefunktion kommt damit klar.
Ich komme damit überhaupt nicht klar und werde ich auch nicht! Damit ist das ding für mich gaaaaaaanz kalt geworden. Und ganz ehrlich, dass der Händler mir sagen will dass das Ding eine Granate ist dürfte jetzt wohl nicht verwundern. Der würde sogar seine Oma als heiß verkaufen wenn sich damit Geld machen lässt.