WoW: MoP-Raid Terrasse des Endlosen FrühlingsAm Dienstag bzw. Mittwoch öffnete bei WoW die heroische Version des MoP-Raids Terrasse des Endlosen Frühlings ihre Pforten. Nachdem die ersten drei Bosse des Schlachtzugs relativ schnell besiegt waren, stellte der Endboss Sha der Angst einen hartnäckigeren Gegner dar. Nun ist aber auch dieser besiegt!

Auf den US-Servern öffnete die Terrasse des Endlosen Frühlings im heroischen Schwierigkeitsgrad bereits am vergangenen Dienstag, auf den EU-Servern können sich Spieler seit Mittwoch an den insgesamt vier Bossen messen.

Die ersten drei Bosse waren bereits einen Tag nach der Öffnung gelegt, der Sha der Angst ließ die Gilden allerdings etwas länger zappeln. Am heutigen Sonntag gelang es der EU-Gilde DREAM Paragon um kurz nach 6 Uhr schließlich, den Boss in der 10-Spieler-Version zu bezwingen. Rund zwei Stunden später gelang auch Method dann in der 25-Spieler-Version der Kill.

Wie sich andere Gilden im Kampf gegen die Bosse in der Terrasse des Endlosen Frühlings und in den weiteren MoP-Raids schlagen, erfährst du bei WoWProgress! Weiter geht das Rennen nach dem World First dann in Patch 5.2, für den Blizzard die nächste große Raid-Instanz ankündigte. Davor steht jedoch noch Patch 5.1 an, der laut den Entwicklern sehr sehr bald veröffentlicht werden soll.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche