WoW: Mists of Pandaria in den Saturn-ChartsDer kommende Patch 5.1 ist bereits seit geraumer Zeit auf dem öffentlichen Testserver von World of Warcraft verfügbar. Vor wenigen Tagen spielte Blizzard auf dem PTR ein weiteres neues Update auf, zu dem der Entwickler nun auch die aktualisierten Patchnotes zur Verfügung stellte!

Eine der vorgenommenen Änderungen betrifft die Einladungen in die Kampfgilde. Diese sind sehr limitiert und waren bisher nur im Schwarzmarkt-Auktionshaus sowie von Mitgliedern der Gilde erhältlich. Wie aus den Patchnotes hervorgeht, können diese auf dem PTR nun auch gelegentlich von bestimmten Allianz- und Horde-NPCs erbeutet werden.

Auch bei den [WoWItem id=76061 q=blau]Geistern der Harmonie[/WoWItem] nahm Blizzard auf dem PTR nun eine Änderung vor. Diese können in Patch 5.1 für 600 Eroberungspunkte beim entsprechenden Händler gekauft werden. Neuigkeiten gibt es zudem beim Gehöft Sonnensang, auf dem du deinen eigenen Acker hegen und pflegen kannst.

Hier wurde mit dem Portalsplitter eine neue Samenart hinzugefügt, die zu verbrauchbaren Gegenständen heranwachsen. Diese können wiederum dazu verwendet werden, um ein Portal zu öffnen, das vom Gehöft zu einer der Hauptstädte der eigenen Fraktion führt. Zudem wurde die Stapelgröße von Samen auf 50 erhöht, verkümmerte Feldpflanzen haben einen entsprechenden visuellen Effekt erhalten und bei wachsenden Pflanzen ist nun ersichtlich, wie lange diese noch bis zur Erntereife benötigen.

Alle Ergänzungen der Patch 5.1-PTR-Patchnotes findest du auf Seite 2 dieses Artikels!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche