WoW: Mists of Pandaria in den Saturn-Charts

Der neue Herausforderungsmodus, der mit der World of Warcraft Erweiterung Mists of Pandaria eingeführt wurde, scheint einige eifrige Spieler auf recht witzige Ideen zu bringen. Der Todesritter Mione hat sich vorgenommen, die Brauerei Sturmbräu im Alleingang zu meistern. Allein den letzten Boss der Instanz hat er noch nicht bezwingen können, aber das hat er noch fest vor.

Der neue Schwierigkeitsgrad für die 5er-Instanzen soll eingespielten Gruppen durch die automatische Skalierung des Equipments neue Herausforderungen bieten. Nun probiert der Spieler Mione diese Herausforderung im Alleingang zu bewältigen. Ganz geschafft hat Mione die Instanz zwar noch nicht, dem Endboss der Instanz musste er sich noch geschlagen geben,  allerdings ist schon die Tatsache, allein bis zum letzten Boss zu kommen, ein anerkennendes Nicken wert.

Aufgeben will er jedoch auf keinen Fall. Der letzte Boss mag zwar noch nicht liegen und die Trashmob-Gruppen vor dem Boss bezeichnet der Spieler als Alptraum, aber diese Herausforderung nimmt Mione an. „Die Möglichkeiten, die mit dem Herausforderungsmodus verbunden sind, sind großartig“, so der Spieler. „Ich kann es kaum erwarten, genügend Zeit, angemessene Ausrüstung und Verbrauchbares für den Herausforderungsmodus zu haben“. Hier kannst du dir das Video in kompletter Länge anschauen. Viel Spaß!

Solo… Challenge Modes?.. wait, what?


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche