World of Warcraft Schlotternächte

Die Schlotternächte brechen an! Der Entwickler Blizzard Entertainment lädt alle World of Warcraft-Fans zu der alljährlichen Halloween-Feier ein, um gemeinsam den unheimlichen Feiertag zu verbringen. Alle Teilnehmer erwarten zahlreiche ausgefallene Belohnungen, witzige Aufgaben und die gruselige Begegnung mit dem bereits bekannten Kopflosen Reiter.

Man merkt es an jeder Stelle, es ist Oktober. Die Halloween-Feiertage halten nach und nach in alle namhaften Spiele ihren Einzug und die Entwickler laden mit einfallsreichen Events und abwechslungsreichen Belohnungen die mutigen Spieler dazu ein, ihre Halloween-Zeit im Spiel zu verbringen. Die Schlotternächte in World of Warcraft haben bei Blizzard ebenfalls Tradition, weshalb der Entwickler nun erneut alle Fans dazu einlädt, vom 18. bis 31. Oktober 2012 das schaurige Event mitzuerleben.

Die Fans erwarten zahlreiche Belohnungen, wie Masken oder Kostüme, die man für die Schlotternächte-Währung „Süßes Saures“ erhält. Diese kann durch Erledigen spezieller Halloween-Aufgaben oder durch das Öffnen von Kürbissen in den Gasthäusern verdient werden.

Die Feier findet in Sturmwind, Eisenschmiede, Darnassus, Orgrimmar, Unterstadt, Donnerfels, Dalaran, Shattrath, Exodar, Silbermond und in jedem Gasthaus statt. In den Ruinen von Lordaeron und nahe der Unterstadt werden spezielle, zum Verbrennen bereite Schlotternacht-Weidenmänner erscheinen, die spezielle Aufgaben vergeben und alle vier Stunden von Genn Graumähne und Fürstin Sylvanas entzündet werden.

World of Warcraft Schlotternächte

Ob lebend, untot oder grasender Hufträger, alle freuen sich auf die Schlotternächte…

Für alle mutigen Spieler, die den Kopflosen Reiter den nicht vorhandenen Kopf kürzer machen wollen, bietet das Halloween-Event die Möglichkeit, durch eine Anmeldung über den Dungeonbrowser an der hochstufigen Begegnung teilzunehmen. Alle Teilnehmer müssen dabei die Stufe 89 erreicht haben und werden anschließend mit einem [WoWItem id=54516 q=blau]beutegefüllten Kürbis[/WoWItem] (mit spezieller Festtagsbeute) als tägliche Belohnung beglückt.

In Goldhain, Azurwacht, Kharanos, Brill, auf dem Klingenhügel oder in Silbermond können Abenteurer ebenfalls gelegentlich auf den über die Stadt fliegenden kopflosen Reiter treffen. Dieser terrorisiert die Bevölkerung und steckt ihre Häuser in Brand. Bezwinge den Kopflosen Reiter und helfe den armen Bewohnern beim Löschen der Flammen!

Verdienen kannst du dir im Rahmen der Schlotternächte zudem derzeit 210 Erfolgspunkte, verteilt über 18 Erfolge und einen Metaerfolg, sowie den Titel „Nachtschrecken“. Weitere Details erfährst du auf der offiziellen Webseite zum Spiel.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche