WoW-Vorschau - Mogu'shangewölbe in MoPBei World of Warcraft startet am morgigen Tag der Deutschen Einheit (03.10.2012) nach den planmäßigen Wartungsarbeiten die erste PvP-Saison in Mists of Pandaria. Und auch die erste Raid-Instanz der Erweiterung steht kurz vor der Eröffnung.

Wie Community Managerin Tyiliru am heutigen Nachmittag ankündigte, wird die erste MoP-PvP-Saison am morgigen Mittwoch starten. Sobald die Realms nach den Wartungsarbeiten wieder verfügbar seien, würden die Gegnerzuweisungen sowie die Team- und Persönliche Wertung zurückgesetzt werden. Spieler können dann in Stufe 90-Arenen und Schlachtfeldern „um die beste PvP-Ausrüstung, Belohnungen und Titel ringen“, so Tyiliru.

Auch der erste MoP-Raid „Mogu’shangewölbe“ wird in Kürze im Spiel verfügbar. Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung von Mists of Pandaria kündigte Blizzard an, dass dieser im Normalmodus eine Woche nach dem MoP-Release veröffentlicht werden soll. Voraussichtlich wird dieser dann ebenfalls am morgigen Mittwoch nach den Wartungsarbeiten seine Pforten öffnen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "WoW: PvP-Saison 12 und erster MoP-Raid Mogu’shangewölbe in den Startlöchern"

Nahh da bin ich mal gespannt um wie viel Uhr morgen die ersten Bosse fallen.