★ WoW – Mists of Pandaria: PvP-Haustierkämpfe – Analyse und Tipps | WoWTimes.de

Die vierte WoW-Erweiterung Mists of Pandaria brachte neben dem neuen Volk der Pandaren und der neuen Klasse Mönch u.a. auch die Haustierkämpfe ins Spiel. Nachdem wir dir in einer Artikel-Reihe vor Kurzem bereits die Grundlagen der Pet Battles näherbrachten, gibt es in unserem Video nun weitere Tipps und Analysen von zwei PvP-Kämpfen!

Im Video erklärt ChaosMole zunächst noch einmal, wie sich ein Haustierkampf gegen einen anderen Spieler starten lässt und welche Besonderheiten sich dabei ergeben. Anschließend geht es direkt in den ersten Kampf, wobei es u.a. Tipps zur richtigen Haustierwahl und, wie auch beim zweiten Kampf, eine Analyse des Kampfgeschehens gibt.

Anschauen kannst du dir das Video natürlich auch direkt auf YouTube: WoW – Mists of Pandaria: PvP-Haustierkämpfe – Analyse und Tipps

Die Haustierkämpfe sind mit Mists of Pandaria neu ins Spiel gekommen. Im Rahmen des Features hast du die Möglichkeit, deinen Haustieren einzigartige Attacken und Fähigkeiten beizubringen, um mit ihnen dann gegen die Pets anderer Spieler anzutreten. Du hast erst mit den Haustierkämpfen angefangen? Dann wirf auf jeden Fall einen Blick in unsere folgenden Artikel:


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "WoW: PvP-Haustierkämpfe – Tipps und Analyse im Video"

jeaahh pokemon ist bei wow angekommen wo es auch hingehört