WoW - Patch 5.1: Neues Greifen-MountBereits seit geraumer Zeit ist Patch 5.1 von WoW auf dem öffentlichen Testserver verfügbar. Nun stellte Blizzard dort ein weiteres Update zur Verfügung, in dessen Dateien Dataminer auf neue Pets gestoßen sind, die von Bossen in alten Raid-Instanzen erhalten werden können. Entdeckt wurden zudem neue Modelle von Greifen und Windreitern.

Pets aus alten Raids

In den Dateien des neuen Updates auf dem PTR von WoW stießen die Dataminer von Wowhead auf insgesamt 13 neue Pets:

Via Twitter bestätigte Lead Content Designer Cory Stockton vor wenigen Stunden, dass mit Patch 5.1 12 neue Pets ins Spiel kommen werden, die in den vier Vanilla-Raids Ahn’Qiraj, Geschmolzener Kern, Pechschwingenhort und Naxxramas von den Bossen gedroppt werden.

Wowhead glaubt, dass die Pets mit dem Erfolg Classic Raid Collector in Verbindung stehen. Da im Stocktons Tweet von 12 Pets die Rede ist, jedoch 13 neue Pets entdeckt wurden, lässt sich vermuten, dass das 13. Pet das Sammeln der zwölf Pets für den Erfolg belohnt.

Neue Greifen- und Windreiter-Mounts

Neben den neuen Pets wurden zudem neue Modelle der Greifen- und Windreiter-Mounts auf dem PTR entdeckt. Stockton bestätigte ebenfalls via Twitter, dass es sich hierbei um Mounts handele, die es von den neuen Fraktionen der Horde und der Allianz, die mit Patch 5.1 ihren Weg ins Spiel finden werden, als Belohnung gebe.

Einen ersten Blick auf die Mounts kannst du im folgenden Video von MMO-Champion werfen, das jedoch noch nicht die finale Version der Reittiere zeigt. Laut Stockton sollen die Texturen im nächsten Build aktualisiert werden.

Patch 5.1 – Grand Armored Gryphon and Wyvern


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "WoW: Patch 5.1 – Pets aus alten Raids + Neue Greifen- und Windreiter-Mounts"

Sieht sehr gut aus, wenn ich mir die alten Models so anschaue merkt man einfach das die verflixt alt sind. Die Stammen ja noch aus der Beta von anno dunnemal.