Hexenmeister in MoP: Sukkubus wird zu ShivarraSeit vergangenem Donnerstag läuft die Beta der vierten WoW-Erweiterung Mists of Pandaria auf Hochtouren. Da die Testphase keiner NDA unterliegt, gibt es dementsprechend viele Informationen zu den Änderungen und Neuheiten des Addons, darunter auch die neuen Dämonen für den Hexenmeister und die neuen Druiden-Glyphen.

Sobald du als Hexenmeister Stufe 75 erreicht hast, wirst du das Talent „Grimoire der Vorherrschaft“ (Grimoire of Supremacy) wählen können, das dir die Beschwörung neuer Dämonen ermöglicht, die deine alten Dämonen ersetzen, 10% mehr Schaden verursachen und über mehr kraftvolle Fähigkeiten verfügen. Wichtel wird dabei zu Fel Imp, Leerwandler zu Voidlord, Sukkubus zu Shivarra, Teufelsjäger zu Observer, Höllenbestie zu Abyssal, Teufelswache zu Wrathguard und Verdammniswache zu Terrorguard. Wie die neuen Dämonen aussehen, siehst du in der Bildergalerie von Buffed.

Druiden können sich indes über neue Glyphen freuen, die es u.a. ermöglichen werden, sich als Hirsch oder Orca fortzubewegen. Mit Glyph of the Stag wird deine Reisegestalt zu einem Hirsch, der von Gruppenmitgliedern als Mount genutzt werden kann, mit Glyph of the Orca nimmt deine Wassergestalt die Form eines Orcas an und Glyph of Stars verwandelt deine Moonkin-Form in eine Astral-Form.

Einen Blick auf diese und weitere neue Glyphen kannst du im folgenden Video werfen (Glyph of Stars bei 0:12, Glyph of the Stage bei 0:27, Glyph of the Orca bei 0:37):

Mists of Pandaria Beta – New Glyphs and Talent Animations


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Mists of Pandaria: Neue Hexenmeister-Dämonen und Druiden-Glyphen"

Die Animationen sehen toll aus, leider sehen die wieder verwerteten Models absolut daneben aus. Besonders der Hirsch wo der Spieler halb drinne versinkt darf gerne noch mal überarbeitet werden >.<

Animationen hui, Models pfui