WoW - Mists of Pandaria: HarmoniepartikelHarmoniepartikel spielen in Mists of Pandaria für die Berufe eine wichtige Rolle, denn 10 Stück von ihnen können zu einem Geist der Harmonie kombiniert werden. Die Harmoniepartikel sind nach dem Aufheben seelengebunden. Warum das so ist und ob sich dies in Zukunft ändern könnte, darauf ging Blueposter Ulvareth nun im offiziellen Forum genauer ein.

Auf die Frage eines Spielers, warum die Harmoniepartikel seelengebunden seien, erklärte Ulvareth, die Idee dahinter sei gewesen, Handwerkern einen guten Grund zu geben, „in die Welt hinaus zu ziehen und sich auf die Suche nach Materialien zu begeben“, anstatt einfach nur im Auktionshaus auf das nächste Schnäppchen zu warten.

Zum Start der Erweiterung seien die Harmoniepartikel beim Aufheben daher an den Charakter gebunden, für die Zukunft behalte man sich hier jedoch Änderungen vor. „Sie account- statt seelengebunden zu machen ist eine Möglichkeit, über die wir uns tatsächlich schon unterhalten haben“, so Ulvareth in seinem Beitrag abschließend.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "WoW – MoP: Harmoniepartikel zukünftig accountgebunden?"

Macht ja auch viel mehr Sinn, es muss ja nun wirklich nicht im AH landen aber an meine oder von meinen Twinks es zu verschicken wäre schon ganz nett.