WoW: Weltboss Oondasta in Patch 5.2Auch am gestrigen Donnerstag spielte Blizzard bei WoW wieder einige Hotfixes auf, die diverse Änderungen und Anpassungen beinhalteten. Betroffen davon ist u.a. auch der neue Weltboss Oondasta, dessen Respawn-Rate erhöht wurde.

Mit Patch 5.2 hielt der neue Weltboss Oondasta Einzug in WoW. Der Riesendino ist auf der Insel der Riesen beheimatet und stellt Spieler, die gegen ihn ins Feld ziehen, vor eine große Herausforderung.

Erst vor Kurzem führte Blizzard ein, dass Spieler, die auf einem Realm zu Besuch sind, keine Beute von Oondasta und Nalak mehr erhalten können. Nun gab es bei Oondasta eine weitere Änderung. Wie aus den Hotfix-Notes hervorgeht und auch Community Manager Taepsilum im offiziellen Forum bestätigte, wurde dessen Respawn-Rate erhöht.

Die kompletten Hotfix-Notes vom 21.03.2013 findest du auf Seite 2 dieses Artikels!

Abschließend haben wir noch ein Bild von den chinesischen WoW-Servern für dich, das zeigt, wie verheerend Oondasta wüten kann. Hinweis: In China werden tote Spieler nicht als Skelette, sondern als Grabsteine dargestellt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche