WoW: "Ei des Kolumbus"Mit Mists of Pandaria hielten u.a. auch die Haustierkämpfe Einzug in World of Warcraft. In einem Interview verriet Lead Content Designer Cory „Mumper“ Stockton nun u.a., dass mehr als 50% der Spieler das Feature nutzen würden. Zudem ging er auf einige zukünftige Pläne bei den Haustieren ein.

Epische Haustiere und neue Pet-Modelle

Mit Patch 5.1 hielten zahlreiche neue Haustiere Einzug in WoW. Laut Stockton wurden damit größere Lücken bei den Pet-Familien gestopft. Unwahrscheinlich ist, dass in zukünftigen Updates ebenfalls so viele neue Pets wie mit Mists of Pandaria und Patch 5.1 ins Spiel kommen werden.

Zudem bestätigte Stockton, dass es in der Zukunft definitiv Haustiere von epischer und wahrscheinlich auch legendärer Qualität geben werde. Auch das Geschlecht der Pets könnte später eine Rolle spielen. Konkrete Pläne habe man hier zwar derzeit noch nicht, die entsprechenden Informationen seien jedoch bereits hinterlegt, falls in der Zukunft eine Vermehrung/Zucht der Pets möglich sein sollte.

Auch an einigen älteren Pet-Modellen könnte sich in der Zukunft etwas ändern. Als Beispiel nennt Stockton hier u.a. die verschiedenen Frösche im Spiel, die derzeit alle das gleiche Modell haben und sich nur beim Skin unterscheiden. Hier könne man sich deutlichere Unterschiede gut vorstellen.

Handelbare Wildtiere und Pet-Bosse

Nach wie vor im Gespräch sei auch, Wildtiere handelbar zu machen. In Patch 5.1 habe man dies noch nicht umgesetzt, da sich das Spiel noch nicht bereit angefühlt habe. Viele Spieler seien nach wie vor dabei, Pets zu sammeln und ein Team zusammenzustellen. Ein Handel mit Wilditeren würde diese Begeisterung reduzieren. Möglich sei jedoch, dass mit Patch 5.2 einige Wildtiere handelbar werden und man dieses Feature dann nach und nach weiter ausbauen.

Für Patch 5.2 oder später sind zudem Haustiere geplant, die an Bosse erinnern. Trifft man auf ein solches Pet, kann man gegen es kämpfen. Im Gegensatz zu normalen Haustieren werden diese „Pet-Boss“ jedoch größer und stärker sein. Geplant ist, dass es mehrere dieser Über-Pets geben wird und man einen Erfolg sowie ein einzigartiges Pet erhält, wenn man alle davon besiegt hat. Das komplette Interview mit Cory Stockton kannst du bei WarcraftPets anhören!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche