World of Warcraft BWC

Am 17. und 18. November 2012 findet in der chinesischen Metropole Shanghai das Battle.net World Championship-Event (BWC) statt. Wie Entwickler Blizzard Entertainment nun bekanntgab, wird dieses Mal jedoch nicht nur StarCraft 2 im Rampenlicht stehen, auch World of Warcraft wird auf dem kommenden Event vertreten sein.

So sollen einige der besten World of Warcraft-Spieler aus aller Welt bei verschiedenen Events dabei sein, darunter eine Live-Schlachtzugbegegnung mit den beiden erfolgreichen Schlachtzuggilden „Stars“ und „Supreme Quicksand“. Auch Dungeonrennen im Herausforderungsmodus sowie eine große Arenameisterschaft stehen auf dem Programm.

BWC: Tag 1 – Dungeonrennen im Herausforderungsmodus

Der Samstag wird mit der Battle.net World Championship Dungeon Challenge beginnen, bei der zwei Fünf-Spieler-Teams der teilnehmenden Schlachtzugsgilden „Stars“ und „Supreme Quicksand“ in gleichzeitigen Durchläufen der Instanzen Shado-Pan-Kloster, die Scharlachroten Hallen, sowie die Brauerei Sturmbräu im Herausforderungsmodus, um den Titel der schnellsten Dungeon Runner Ostasiens wetteifern werden.

Die Team- und Klassenzusammenstellung wird dabei durch die beiden Gilden festgelegt und bleibt bis zum Ende des gesamten Events bestehen.

BWC: Tag 2 – Schlachtzüge und Arena-PvP

Der Sonntag wird die heroische Version des Mogu’shangewölbes zum Schauplatz des Wettbewerbes zwischen den beiden Gilden werden. Sowohl „Stars“ als auch „Supreme Quicksand“ haben bereits in der Vergangenheit ihre Fähigkeiten in den anspruchsvollen Schlachtzügen unter Beweis gestellt.

Die chinesische Gilde „Stars“ gehört zu den besten Schlachtzugsgilden der Welt, während „Supreme Quicksand“ bereits in der Vergangenheit während einer Herausforderung im heroischen Modus des Drachenseele-Schlachtzuges mit der Bestzeit von 13 Minuten und 59 Sekunden fünf chinesische Topgilden hinter sich ließ. Es bleibt also spannend, welche dieser beiden Gilden am Ende das Rennen macht.

Bei der Battle.net World Championship kämpfen außerdem 10 Topteams um den Titel des „Global Champion 2012“. Neben dem verdienten internationalen Ruhm werden auch Preisgelder im Gesamtwert von 189.000 US-Dollar für die ersten vier Plätze vergeben.

Dabei werden die Fähigkeiten der Spieler im Rahmen eines Best-of-Five-Rundenturniers auf die Probe gestellt. Anschließend geht es für die vier besten Teams im Doppel-K.O.-Bracket darum, wer den Titel „Global Champion“ gewinnen und mehr als 100.000 US-Dollar mit nach Hause nehmen darf.

Starke Preise für die Teilnehmer

Gewinner des ersten Platzes können sich über 105.000 US-Dollar freuen. Das zweitplatzierte Team erhält 45.000 US-Dollar. Die Spieler auf dem dritten Platz werden mit 27.000 US-Dollar belohnt während es für den vierten Platz immerhin 12.000 US-Dollar Preisgeld vergeben werden. In Kürze möchte Blizzard Entertainment eine Liste aller in Shanghai antretenden Teams bekanntgeben. Die Originalmeldung kannst du auf der offiziellen Seite von World of Warcraft lesen. Mehr Infos zum Spiel erhältst du bei uns auf WoWTimes.de.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche