Das neue Entwicklerstudio “Proletariat”, welches von ehemaligen Mitarbeitern von Insomniac, Turbine, Harmonix, Zynga Boston und 38 Studios gegründet wurde, präsentiert mit World Zombination sein erstes Projekt, das mit einem fraktionsbasierten, strategischen Gameplay aufwarten und voraussichtlich nächstes Jahr für PC, Mac, iOS und Android erscheinen wird.

In World Zombination schlagen sich die Spieler wahlweise auf die Seite der Infizierten oder der Überlebenden. Dabei geht es darum, strategisch vorzugehen, um die Kontrolle über sämtliche Städte auf der Spielwelt zu übernehmen.

Die Wahl der Fraktion soll sich dabei laut den Machern maßgeblich auf das asymmetrische Gameplay auswirken. So fallen die Infizierten in großer Überzahl über die die Städte her, während die Überlebenden lediglich aus einer kleinen Gruppe mit wenigen Teilnehmern bestehen.

Wie das Ganze im Detail funktioniert, haben die Entwickler leider noch nicht verraten. Bisher gibt es lediglich einen kurzen, aber recht witzigen Trailer zu World Zombination. Mehr zum Spiel werden wir eventuell auf der kommenden gamescom in Köln erfahren. Wir wünschen dir viel Spaß mit dem Teaser!

World Zombination Teaser Trailer


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "World Zombination: Fraktionsbasiertes Strategie-Spiel mit asymmetrischem Gameplay angekündigt – Erster Teaser-Trailer veröffentlicht"

Ich würde beinahe behaupten Valve will uns hier verarschen und steckt in wahrheit dahinter.^^
Die Zombies sehen den aus LfD doch sehr ähnlich wenn sie hier auch definitiv lustiger sind.
Gut kaum schaut man sich ein bisschen um fällt ein auf das Valve nicht hinter steckt, dennoch sieht es ganz lustig aus.