World of Tanks

Nach der Einführung eines neuen Grafik-Renderings und der neuen Spielphysik überarbeitet Entwickler Wargaming.net mit Update 8.1 die vier Karten Provinz, El Halluf, Drachenkamm und Kloster in World of Tanks und stellte die zahlreichen Änderungen nun in einem mehr als 6 Minuten langen Video ausführlich vor. Die restlichen Karten sollen zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls folgen.

Mit dem Update 8.1 bringen die Entwickler die zuvor entfernte Karte Drachenklamm wieder ins Spiel. Um einen frischen Abschnitt bei der Linie 8 und 9 erweitert, soll die Karte dank dem neuen Physik-System und einigen Anpassungen bei dem Terrain für ausgeglichenere Gefechte sorgen. Auch am äußeren Erscheinen der Karte wurde gearbeitet. Dabei wurden neben der Beleuchtung auch Hütten und Landschaften überarbeitet und an einen orientalischen Stil angepasst. Mehr zusätzliche Details auf der Karte sollen laut Entwicklern für ein besseres Spielerlebnis sorgen.

Auch die Karte Provinz weist viele visuelle Veränderungen auf. Die Hügel der Karte wurden auffälliger und heller gestaltet und die Oberfläche weist nun mehr Grasbewuchs auf. Die braunen, matschigen Landschaften sind somit hellen grünen Wiesen gewichen. Diese kosmetischen Veränderungen lassen die Karte um einiges interessanter wirken. Durch die kleinen Bodensenken und Erhebungen, bietet die Karte nun auch mehr Deckungsmöglichkeiten für den eigenen Panzer.

Das Gelände der Karte El Halluf wurde dahingehend überarbeitet, dass es kaum mehr Ebenen-Abschnitte bietet.  Daher werden die alten Panzerstrategen ihre Taktiken auf dieser Karte erneut anpassen müssen. Durch die grafische Überarbeitung wirkt die Landschaft von El Halluf eher grau. Grelles Sonnenlicht auf der Karte gehört der Vergangenheit an.

Noch stärker wurde die Karte Kloster überarbeitet. Neben diversen Anpassungen am Gelände, welche die Landschaften insgesamt felsiger und grüner wirken lassen, gibt es nun auch mehr Hügel, so dass die Feuergefechte erheblich komplexer und interessanter ausfallen. Die Karte soll sich stark von der alten Version unterscheiden und zahlreiche neue taktische Möglichkeiten bieten. Mehr zu den neuen Karten erfährst du im folgenden Video. Viel Spaß!


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!