Das Entwicklerstudio Wargaming hat neue Details zum bevorstehenden Update 8.9 für das Free2Play Panzer-MMO World of Tanks bekanntgegeben. Demnach können sich die Fans unter anderem auf einen neuen Spielmodus namens “Teamgefechte”, eine neue Gefechtskarte und die Einführung weiterer deutscher Jagdpanzer im Tierbereich IV bis X freuen.

Ein neuer Team-Modus

Mit Patch 8.9 bringt Wargaming ein neues Team-Gefecht-Format ins Spiel. Im Modus “Teamgefechte” treten zwei Teams mit jeweils fünf bis sieben Teilnehmern gegeneinander in kurzen und knackigen Gefechten an, die laut den Machern insgesamt eine Länge von 10 Minuten aufweisen werden.

Den Spielern stehen dabei Fahrzeuge bis Tier VIII zur Verfügung, wobei eine Gesamtpunktzahl von 42 Punkten nicht überschritten werden kann. Jedes Fahrzeug-Tier spiegelt auch die Anzahl der Punkte wider, die benötigt werden, um es im Kampf einsetzen zu können. Ein Tier VIII Panzer kostet also 8 Punkte und kann nicht gleichzeitig von allen sieben Teilnehmern verwendet werden.

Mit jedem fehlenden Mitglied verliert das Team einen Punkt, so dass bei der minimalen Anzahl von fünf Teilnehmern in einer Gruppe nur 40 Punkte zur Verfügung stehen. Dafür können alle fünf Team-Mitglieder mit einem Tier VIII-Panzer ins Gefecht ziehen.

Neue Karte und deutsche Jagdpanzer

Neben dem neuen Modus bringt Update 8.9 auch die neue Gefechtskarte “Nordwest” im Stil einer nordamerikanischen Umgebung mit sich. Die Karte “Erlenberg” wird zudem ein zusätzliches Layout für Begegnungsgefechte erhalten.

Desweiteren wird das Fahrzeug-Arsenal der Deutschen um einige schlagkräftige Jagdpanzer in den Tierstufen IV bis X erweitert, darunter ein Marder III, der dem sowjetischen T34 Paroli bietet, sowie der Tier VI Jagdpanzer “Nashorn”, der auf das Knacken von schwer gepanzerten Fahrzeugen ausgerichtet ist. Ein Release-Termin für das Update wurde bisher nicht bekanntgegeben.

Noch nicht bei World of Tanks mit dabei?  » World of Tanks jetzt spielen «


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!