Die Beta der Xbox 360-Version des Panzer-MMOs World of Tanks neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Wie der weißrussische Free2Play Entwickler Wargaming vor Kurzem auf der offiziellen Webseite des Spiels verriet, werden die Server bereits am kommenden Mittwoch heruntergefahren, um den anstehenden Launch der finalen Spielversion vorzubereiten.

Wie lange die Server offline bleiben und wann der frühzeitige Zugang zum Spiel starten wird, wird leider nicht explizit erwähnt. Hier bitten die Macher die Fans um etwas Geduld und erklären schon mal, was passieren wird, sobald die Server wieder live gehen.

So wird das Spiel nach dem Serverstart vorerst nur für die Beta-Teilnehmer zugänglich sein. Zeitgleich mit dem Frühstart sollen auch der Ingame-Shop sowie die Spiel-Avatare und -Erfolge verfügbar werden.

Spezial-Panzer, welche die Spieler während der aktiven Beta-Phase freigespielt haben, werden in der Garage zu finden sein, allerdings wird der bisher erlangte Spiel-Fortschritt zurückgesetzt. Das umfasst die normalen Panzer, die in der Beta gewonnenen Erfahrungspunkte, sowie auch das Gold und die Credits im Spiel.

Anschließend nutzte Wargaming die Gelegenheit, um sich bei der Xbox 360-Community für das Feedback, die Forenaktivität und die Hingabe zu bedanken. Die Originalmeldung kannst du dir auf der offiziellen Webseite von World of Tanks durchlesen.

Noch nicht bei World of Tanks mit dabei?  » World of Tanks jetzt spielen «


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!