World of Darkness Online - ArtworkDas diesjährige EVE Fanfest stand zwar ganz im Zeichen des Weltraum-Sandbox-MMOs, jedoch hat CCP Games noch ein anderes spannendes Projekt in der Entwicklung: Mit World of Darkness Online wollen die Isländer das düstere Pen-&-Paper-Universum von White Wolf als Sandbox-MMO umsetzen. Nun gab es auch einen Ausblick auf den aktuellen Stand des Spiels.

70 Entwickler aktuell an World of Darkness beteiligt

Nach der Ankündigung von World of Darkness Online ist es recht still um das Sandbox-MMO geworden, so dass einige Fans bereits eine Einstellung des Projekts befürchteten. Doch bei CCP denkt man gar nicht daran, irgendwas einzustellen und erklärte auf dem diesjährigen Fanfest in Reykjavík, was sich bisher beim Spiel getan hat.

Rund 70 Entwickler werkeln aktuell an dem Vampire-Rollenspiel und kümmern sich um die Server-Infrastruktur, Social-Elemente und der Gestaltung der Vampir-Fähigkeiten. Noch dieses Jahr will man sich um das Kleidungssystem und die PvE-Spielumgebungen kümmern. Auch die Entwicklung von webbasierten Social-Tools ist geplant.

Aktuell befindet sich das Spiel noch in der Vorproduktionsphase. Der Grund dafür heißt DUST 514, das für die Fertigstellung einen Großteil der Entwickler beansprucht hatte. Nun will man sich jedoch verstärkt auf die Entwicklung von World of Darkness Online konzentrieren.

Neues Video mit Gameplay-Szenen präsentiert

Im Zuge der Veranstaltung wurde offenbar auch ein neues Video gezeigt, der erste Spielszenen präsentierte. Zu sehen war eine leichtbekleidete Vampir-Dame, die sich zuerst von einem Mann nährte und sich nach einem anschließenden Besuch eines Nachtclubs eine Auseinandersetzung mit drei anderen Vampiren lieferte.

Die Animationen im Spiel werden laut CCP per Motion Capture aufgenommen, wirken laut dem Bericht von Golem.de allerdings noch unfertig. Je nach aktueller Umgebung, soll es auch situationsabhängige Charakteranimationen geben, wie beispielsweise ein spontanes Anlehnen ans Geländer, was auch in dem neuen Video demonstriert wird.

Ob und wann das Video auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist, ist derzeit nicht bekannt.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Kommentare zu "World of Darkness Online: Neue Infos zum Vampir-MMO – 70 Entwickler werkeln am Rollenspiel"

Naja Vorproduktion bedeutet 5% des Spiels fertig?
Wenn wir als glück haben startet in 2 Jahren dann vielleicht mal die Beta. Aber man muss auch sagen das bis vor kurzem kaum Entwickler dran gearbeitet haben.
Was nicht nur an Dust lag sondern auch an EVE. Wenn ich daran denke wie die Leute auf die Barrikaden gegangen sind als sie mitbekommen haben das EVE Entwickler zu WoD abgezogen wurden. War zu erwarten das sie die dann wieder zurück holen.

An sich würde mich das Spiel schon interessieren besonders weil es im Vampires Maskerade Universum angesiedelt ist. Und ich denke das könnte mal wieder ein sehr interessantes Spiel werden CCP hat ja nun mit EVE und Dust gezeigt das sie es drauf haben.