Bis zum geplanten Release des First-Person-Shooters Wolfenstein: The New Order sind es noch gut zwei Monate hin und während die Fans geduldig auf den Tag der Veröffentlichung warten, versorgen die verantwortlichen Entwickler von MachineGames und der Publisher Bethesda die Spieler stets mit neuem Material zum Spiel. Diesmal in Form von zwei frischen Gameplay-Videos.

Das erste Video zeigt den Protagonisten B.J. Blazkowicz, der sich undercover in einem Zug nach Berlin befindet. Der Gang zum Kaffeeautomaten Endet mit einer überraschenden und gefährlichen Begegnung mit Frau Engel, einem der fiesesten Antagonisten im Spiel. Diese ist misstrauisch und lädt Blazkowicz zu einem kleinen Test ein, der für ihn mit dem Tod enden könnte. Aber schau selbst!

Entdecken Sie Wolfenstein: The New Order – In einem Zug nach Berlin

In dem zweiten Video kommt der Narrative Designer Tommy Tordsson Björk zu Wort, der sich für die Geschichte und die Dialoge in Wolfenstein: The New Order verantwortlich zeichnet.

So entsprangen nicht nur die Frau Engel, sondern auch die ganze Zugszene seiner Feder. In dem rund zweieinhalb Minuten langen Beitrag spricht der Macher unter anderem über seine Tätigkeit bei MachineGames, die Idee hinter der Geschichte von The New Order, seine stolzesten Momente bei der Entwicklung des Spiels, sowie seine Lieblingsromane.

Wolfenstein: The New Order wird ab dem 23. Mai dieses Jahres für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 im Handel erhältlich sein. Viel Spaß mit dem Video!

Bethesda Underground: Entwickler-Talk — Tommy Tordsson Björk von MachineGames


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche