Nachdem MachineGames uns erst kürzlich mit dem actionreichen Launch Trailer zu Wolfenstein: The New Order versorgt hat, meldet sich nur wenige Tage vor dem Release nun auch Bethesdas Community Manager Matt Grandstaff im offiziellen PlayStation Blog zu Wort, um den PlayStation 4-Fans in einer gemütlichen Plauderrunde einige Fragen zu beantworten.

Wirklich neue Details zum Spiel wurden dabei zwar nicht verraten, jedoch bestätigte Grandstaff noch einmal, dass Wolfenstein: The New Order auf Sonys Next Generation Konsole definitiv mit 60 Frames pro Sekunde über die TV-Bildschirme flimmern wird. Zudem soll der Titel auf der PlayStation 4 eine höhere visuelle Qualität bieten als etwa auf der PlayStation 3.

Des Weiteren wies Grandstaff auf das “Second Screen”-Feature hin, welches es dem Spieler erlaubt, einige Spielelemente, wie beispielsweise die Karte, auf einen separaten Bildschirm zu verlagern, um so bequem die Position der Feinde im Auge zu behalten und Geheimnisse aufzuspüren, ohne dabei das eigentliche Spielgeschehen unterbrechen zu müssen.

Ebenfalls bestätigt wurde eine weitere, bereits bekannte Info – die Spieldauer. Diese wird, wie bereits im Vorfeld bekanntgegeben, rund 15 bis 20 Stunden betragen. In diesem Zusammenhang wies Grandstaff nochmal auf den Wiederspielwert des Titels hin, der sich durch eine Entscheidung ergibt, die man recht früh im Spiel treffen muss und die alternative Zeitlinien der Story erzeugt.

Sämtliche Fragen und Antworten kannst du dir auf dem offiziellen PlayStation Blog zu Gemüte führen. Hierzulande wird Wolfenstein: The New Order bereits am kommenden Dienstag, den 20. Mai 2014 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 im Handel erhältlich sein.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche