Wolfenstein: The New Order ist Heute erschienen und lässt den Spieler wieder viele Nazis und Monster über die Klinge springen. Das Spiel beginnt im Jahre 1946. Der Zweite Weltkrieg ist noch voll im Gange und es sieht nicht gut aus für die Alliierten. Die stehen nämlich kurz vor der Ausrottung und versuchen in einer letzten, verzweifelten Offensive das Ruder doch noch rumzureißen.

Der Spieler schlüpft in die Rolle von B.J. Blazkowicz, einem Captain der Alliierten, der bei dem letzten verzweifelten Versuch das Ruder rumzureißen, mitten an der Front kämpft.

Der Auftrag ist relativ simpel: Man soll General Totenkopf beseitigen und somit der Wehrmacht den Kopf abschlagen. Dass das alles anders als geplant abläuft, lassen schon die ersten Minuten erahnen, denn die Deutschen sind nicht nur zahlenmäßig sondern auch technologisch den Alliierten überlegen.

Ob  B.J. Blazkowicz seinen Auftrag erfüllen kann erfährst du im folgenden Video, das die ersten 15 Minuten aus der deutschen PS4-Version zeigt.

Let's Play Wolfenstein The New Order PS4 Gameplay German Deutsch Part 1 – Alles nur ein Traum?


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Wolfenstein: The New Order: Das erwartet dich in den 15 Minuten des Shooters"

Die deutsche Synchro ist nicht schlecht ich hatte ja schon mit dem schlimmsten gerechnet aber die Sprecher hören sich im Englischen als auch im deutschen recht ähnlich an.

Was mir "negativ" aufgefallen ist ist die Lippen Synchro die war irgendwie total off. in der Szene wo der Typ gelacht hat hatte er eine total versteinerte Mine und man bekam das Gefühl das er im Englischen gar nicht wirklich in dem Moment gelacht hat. Aber gut wir wollen mal nicht päpstlicher sein als der Papst.