Wizardry Online kommt 2012 nach EuropaIn der vergangenen Woche ist die Open Beta von Wizardry Online in Japan gestartet, die sehr erfolgreich angelaufen ist. Über 100.000 Spieler stürmten das Spiel, sodass Entwickler Gamepot mehrere Server dazuschalten musste. Wie Massively berichtet, plant Gamespot für 2012, das MMO nach Europa und Nordamerika zu bringen.

Aktuell sei das Entwicklerstudio auf der Suche nach einem Publisher für den amerikanischen und europäischen Markt. Mit Wizardry Online begibt sich die Spiele-Reihe, die ihren Anfang bereits im Jahr 1981 machte, zum ersten Mal in den Multiplayer-Sektor.

Wie Buffed berichtet, wird es dir in Wizardy Online nicht möglich sein, deinen Charakter beliebig oft wiederzubeleben. Wenn der Charakter stirbt hast du eine Chance, wenn das daneben geht heißt es, einen neuen Charakter zu erstellen. Allerdings sollst du die Möglichkeit haben, dir für diesen Fall Ausrüstung zu bunkern, sodass der erneute Start etwas leichter fällt.

Außerdem wird PvP immer und überall möglich sein und es erwarten dich Raids mit bis zu 100 Spielern. Wie Buffed berichtet, handelt es sich bei Wizardry Online um ein Free2Play-MMORPG, das dir einen Item-Shop bieten wird.

Quellen: Massively, Buffed

 


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!