wizard101-charaktererstellungWizard101 ist ein Trading Card-Spiel in 3D, in dem du die Spiralwelt als Magier vor dem Untergang retten musst. Damit dies aber auch alles klappt, solltest du dir natürlich zuerst einen Charakter erstellen. Wie das genau funktioniert, erfährst du in diesem Artikel!

In der Charaktererstellung erwartet dich dann auch schon dein Schulleiter, der dich durch die komplette Erstellung deines Zauberers führt (komplett Deutsch vertont!). Die erste Frage, die er dir stellt ist auch die wichtigste, nämlich welcher Magieschule du angehören willst.

Diese kannst du  durch den Computer wählen lassen, indem du einfach ein paar Fragen beantwortest: Bist du eher der Gruppenspieler oder Einzelgänger, welchen Edelstein magst du am meisten usw.

Oder aber du sagt, dass du direkt eine Magieschule wählen willst. Zur Auswahl stehen dir:

  • Feuer: Feuerzauberer fügen dem Gegner moderaten Schaden zu und der Schaden berechnet sich über mehrere Runden.
  • Eis: Eiszauberer haben nicht so starke Zauber, sind aber das Bollwerk in dem Spiel, da sie eine Menge Schaden einstecken können!
  • Sturm: Sturmzauberer verfügen über gewaltige Angrifszauber, haben aber ihre Defizite in der Verteidigung.
  • Mythos: Mythoszauberer können sich Verbündete herbeizaubern, die dich beim Zaubern unterstützen.
  • Leben: Lebenszauberer können sich und ihre Verbündete im hohen Maße heilen.
  • Tod: Todeszauberer schwächen ihre Gegner und heilen sich selbst durch Schaden.
  • Balance: Balancezauberer können sich und ihre Gruppe durch Stärkungszauber (Buffs) stärken.

Natürlich verfügen alle Klassen über Angriffskarten, gehen die Kämpfe aber unterschiedlich an. Ein Balancemagier besiegt seine Gegner genauso gut wie ein Sturmmagier, nur dass die Kämpfe dann meist anders ablaufen. Ein Sturmmagier muss also nicht unbedingt stärker sein als der Balancemagier.

Desweiteren bedeutet das nicht, dass du als Feuermagier keine Lebensmagie benutzen kannst, sie ist nur nicht so stark und einfach zu meistern, wie es halt der Lebensmagier könnte. Das Kampfsystem im Detail schauen wir uns im nächsten Artikel an.

Nachdem du dich für deine Magieschule entschieden hast, kannst du noch dein Aussehen und die Farbe deiner Robe bestimmen. Den Namen kannst du nicht frei eintippen! Du hast hier verschiedene Rollen, in denen einzelne Wörter schon vorgegeben sind, die du dann zusammensetzen kannst, um deinen Wunschnamen zu kreieren. Das bedeutet auch, dass du hier Namen wie „Masternightkiller“, oder „deinemutter“ nicht finden wirst!

Danach ist die Charaktererstellung abgeschlossen und du kannst in die Welt von Wizard 101 eintauchen!

 


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!