WildStar - Draken 02In der vergangenen Woche fand in Los Angeles die E3 statt. Und die bescherte uns nicht nur diverse Interviews und exklusive Gameplay-Videos zu WildStar, sondern auch eine Fragerunde mit Executive Producer Jeremy Gaffney, der den anwesenden Presse-Vertretern auch das eine oder andere neue Detail verraten hat!

XP durch Housing und Leveln von Pfaden

Eines der großen Features von WildStar ist das Housing. Bereits bekannt ist, dass man Bonus-Erfahrung erhält, wenn man sich in seinem Haus ausloggt. Der Ausruh-Bonus wird größer, je mehr Items man in seinem Haus stehen hat.

Bei der Fragerunde hat Gaffney nun verraten, dass bestimmte Dekorations-Gegenstände dem Spieler zudem täglich eine bestimmte Menge an Erfahrungspunkten bescheren. Weiter ins Detail ging der Executive Producer dabei allerdings noch nicht.

Aufgekommen ist im Rahmen des Q&As zudem die Frage, ob es möglich sei, seinen Pfad hochzuleveln ohne zu kämpfen. Gestellt wurde diese Frage vor dem Hintergrund, dass drei der vier Pfade im Spiel nicht auf den Kampf ausgerichtet zu sein scheinen. Gaffney erklärte darauf, dass dies möglich sein könnte, jedoch nicht die optimale Spielweise darstellen würde.

Bezahl-Modell und mehr

Weiterhin erklärte der Executive Producer, dass die WildStar-Server aktuell mit 3.500-7.000 Spielern zurechtkommen. Ziel der Entwickler sei es jedoch letztendlich, den Spielern das Gefühl zu vermitteln, in kleinen Städten zu leben und ihre Community zu kennen.

Das Bezahl-Modell wird voraussichtlich in den kommenden Monaten enthüllt, kommende Erweiterungen könnten auf den Planeten und Monden rund um Nexus spielen und Carbine sieht sich die Möglichkeit an, einige „mobile options“ bei WildStar hinzuzufügen.

Abschließend gab es von Gaffney dann auch noch ein weiteres Detail zur Geschichte der Eldan, das wir vorsorglich in einen Spoiler-Tag gepackt haben.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche