Wildstar - Buck in ActionAuf der offiziellen Webseite des Online-Rollenspiels WildStar haben die Entwickler von Carbine Studios den baldigen Start der zweiten Beta-Phase angekündigt. Nach dem erfolgreichen Abschluss der erste Phase, sollen noch in dieser Woche weitere Spieler Zugang zur geschlossenen Beta erhalten. Außerdem wurden die Patchnotes für die zweite Beta-Runde veröffentlicht.

Weitere Beta-Einladungen geplant

Fans des MMORPGs WildStar, die sich für die Teilnahme an der geschlossenen Beta angemeldet haben, sollten in den nächsten Tagen ihr E-Mail-Postfach im Auge behalten. Zum anstehenden Start der zweiten Beta-Phase haben die Entwickler angekündigt, weitere Spieler in die Beta einzuladen. Mit ein wenig Glück, bist vielleicht auch du schon bald auf Nexus unterwegs.

Nachdem die Patchnotes zu der ersten Beta-Phase durchgesickert sind, haben die Entwickler diese öffentlich gemacht und anschließend positive Resonanzen seitens der Community geerntet. Mit dem anstehenden Start der zweiten Phase verzichtet man ganz auf die Geheimniskrämerei und hat die entsprechenden Patchnotes bereits veröffentlicht. Jedoch weisen die Macher darauf hin, dass möglicherweise Inhalte, wie die Namen der neuen Zonen oder der Dungeons gespoilert werden könnten. Wer die Patchnotes also lesen möchte, tut dies auf eigene Gefahr.

Neuerungen in der zweiten Beta-Phase

In der zweiten Phase werden die Verbannten nicht mehr als spielbare Fraktion zur Verfügung stehen, denn der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf Dominion! Neben der neuen Fraktion dürfen die Spieler unter anderem auch das erste PvP-Schlachtfeld ausprobieren, in dem insgesamt zwanzig Spieler (zehn auf jeder Seite) ab Stufe 3 im “Capture the Flag”-Modus aufeinandertreffen.

Im PvE warten zwei neue Dungeons auf tapfere Abenteurer, die ab Stufe 17 über den Dungeonfinder verfügbar sein werden. Die Levelobergrenze wird mit der zweiten Beta-Phase von Stufe 22 auf Stufe 30 angehoben. Außerdem werden das neue „Mentoring-Feature“ und das „Rallying-System“ ins Spiel integriert.

Das „Mentoring-Feature“ sorgt dafür, dass hochstufige Charaktere gemeinsam mit den niedrigstufigen Abenteurern spielen können, ohne dass Nachteile für die “Kleinen” entstehen. Das „Rallying-System“ ist vorerst nur für das PvP gedacht und skaliert in einem Gebiet die Stufen sowie die Ausrüstungsgegenstände der Charaktere auf das Maximallevel, so dass Charaktere unterschiedlicher Stufen gemeinsam spielen können.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "WildStar: Weitere Beta-Einladungen im Anmarsch – Testphase geht in die zweite Runde"

Will BEta spielen das Spiel sieht so interessant aus ich hoffe ja ich bekomme eine Einladung. :3
Und echt feiner Zug die Patchnotes einfach mal zu veröffentlichen, kenne da Firmen die handhaben das ein bisschen anders.

Ich wollte schon meckern das ich kein Key bekommen habe, aber dafür sollte man sich denke ich erstmal anmelden. 😀