„Krieg der Wildnis“ ist ein ganz besonderes Abenteuer in WildStar, den anstatt irgendwelchen Bossen im Spiel hinterher zu jagen, spielt sich das Abenteuer eher wie ein MOBA (LoL, Dota 2 usw.) Das bedeutet, du brauchst dafür keinen Tank und mit der richtigen Strategie bist du im Nu fertig mit dem Abenteuer.

Das erwartet dich in der MOBA-Instanz

Wie schon erwähnt, spielt sich das Abenteuer wie ein MOBA. Das bedeutet du musst versuchen, dass Hauptgebäude deiner Gegner (Totem) zu zerstören und die Gegner versuchen das gleiche bei dir. Wer als erstes das Totem zerstört, gewinnt. Schafft man es, das Abenteuer mit Gold abzuschließen bekommt man auch noch eine Menge Epics in die Hand gedrückt.

Dabei ist es wichtig, verschiedene kleine Totems auf der Karte einzunehmen und dadurch seine eigenen NPCs stärker zu machen. Natürlich werden die gegnerischen Helden-NPCs versuchen, das zu verhindern.

Essenziell ist dabei, nicht alleine rumzulaufen und immer in der Nähe des Heilers zu bleiben. Einen Tank braucht man für das Abenteuer nicht.

Zusatz-Missionen abschließen und Gold erreichen

Wichtig sind hierbei die Zusatz-Missionen, die man abschließen muss, um Gold zu erreichen. Der erste Punkt verlangt von dir, das du mehr Totems eingenommen hast als der Gegner, wenn du gewinnst. Der zweite Punkt verlangt, dass du mehr gegnerische Helden getötet hast als im eigenen Team gestorben sind. Wichtig ist dabei, dass einer der Spieler den letzten Schlag ausführen muss, NPCs klauen einem sonst den Kill.

Der dritte Punkt ist relativ einfach gehalten: Dein gesamtes Team muss Level 5 in der Runde erreichen. Das bedeutet, jeder Spieler muss nur ein Level schaffen. Und der letzte Punkt sind, zwei zusätzliche optionale Aufgaben, die du schaffen musst, um Gold zu bekommen. Die optionalen Aufgaben können von Runde zu Runde anders sein.

Hat man einmal die Mechaniken des Abenteuers begriffen, dürfte Krieg der Wildnis kein Problem mehr für dich darstellen. Weitere Infos zum Abenteuer und noch ein paar Tipps zur Taktik, findest du im neuesten Video von Fiver.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche