In WildStar gibt es momentan zwei Schlachtfelder: Den Walatiki-Tempel und die Hallen der Blutgeschworenen. Beide verlangen unterschiedliche Taktiken von den Spielern, damit man den Sieg mit nach Hause nehmen kann. In diesem Guide erfährst du mehr zur richtigen Taktik für den Walatiki-Tempel und findest hilfreiche Tipps.

Besonderheiten im Walatiki-Tempel

Der Walatiki-Tempel ist einfach gesagt eine Capture the Flag-Karte, wie man sie schon aus anderen Spielen kennt (z.B. die Kriegshymnen-Schlucht aus WoW). Doch die Karte hat ein paar Besonderheiten, die es zu beachten gilt.

Der erste Punkte ist, dass beide Teams mit einer Maske der Moodie (= die Flagge im Spiel) in ihrem Besitz starten. Der zweite Punkt ist, dass die Masken jederzeit wieder vom Gegner gestohlen werden können und der dritte Punkt ist, das nach einer Zeit mehr Masken auf dem Schlachtfeld existieren als ein Team braucht, um zu gewinnen.

Tipps für den Walatiki-Tempel

Dadurch ergeben sich verschiedene Punkte die es zu beachten gilt:

  • Solltest du eine Maske besitzen, darfst du unter keinen Umständen deine Escapes benutzen. Dazu zählen verschiedene Sprünge, Unsichtbarkeit wie vom Meuchler oder Arkanschützen usw. Sonst wirst du die Maske automatisch verlieren. CC Fertigkeiten, die nicht dafür sorgen dass du dich schnell nach vorne bewegst, dürfen weiter benutzt werden.
  • Der Gegner besitzt schon eine Maske am Anfang. Es kann also nicht schaden, diese gleich am Anfang zu klauen, besonders weil die meisten Teams niemanden zum Verteidigen hinten gelassen haben.
  • Du kannst dir natürlich auch überlegen, deine Maske zu verteidigen. Ein Gegner wird sicherlich versuchen, diese zu klauen!
  • Sollte dein Team gerade eine Maske geklaut haben, kannst du nicht noch eine Maske klauen, sondern musst warten, bis diese abgegeben wurde oder wieder zurückgebracht wird. Du kannst aber eine Maske klauen, wenn der Gegner gerade eine klaut.
  • Dein Team kann eine gestohlene Maske und eine normal aufgehobene Maske im Besitz haben und gleichzeitig zur Basis bringen. Das ist sogar zu empfehlen, da der Gegner selten weiß, welche er nun zurückholen soll.
  • Sollte dein Team mal in der Situation sein, dass der Gegner beide Masken in seine Basis trägt, jage den Masken-Träger, der die Maske ganz normal aufgehoben hat. Normale Masken können nach dem Tod von jedem aufgehoben werden.
  • Masken, die gestohlen wurden, können nur vom Diebes-Team aufgehoben werden. Das Team, das die Maske beschützt, muss den Träger töten und dann warten, bis diese an ihren alten Platz zurückkehrt. Das dauert gut 30 Sekunden. Das bedeutet, man muss Leute abstellen, die die Maske bewachen, bis sie verschwindet. Dies schränkt dein Team oder das Gegner Team stark ein.
  • Solltest du vorhaben, durch die Höhlen zu gehen, um eine Maske zu klauen, und diese dort auch wieder rauszubringen, achte auf den Geschwindigkeits-Buff vor der Höhle (brennendes Stofftier). Dieser Buff sollte unbedingt für den Träger der Maske erhalten bleiben, da er diesen aufnehmen kann, um schneller zu rennen!
  • Solltest du einen Maskenträger verfolgen, versuche die Heiler raus zunehmen bzw. zu töten. Es ist fast unmöglich den Träger mit den ganzen Heilern im Rücken auszuschalten!

Natürlich gibt es auch noch andere Dinge, die es zu beachten gibt – zum Beispiel welche Teamkombinationen sich bei deinen Freunden lohnen, worauf du bei bestimmten Ansagen im Schlachtfeld achten solltest, usw. Für weitere Infos zum Schlachtfeld lohnt sich das folgende Video von Coffee Tea & PvP.

Wildstar Walatiki Temple Guide – Battleground Strategy


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche