Wildstar Buck in ActionNachdem Aurin Liara in der letzten Woche als Interview-Partner beim WildStar Wednesday zu Gast war, dreht sich heute alles Buck, ein menschlicher Arkanschütze, der den Pfad des Kundschafters gewählt hat.

Der Mensch Buck stammt ursprünglich vom Planeten Cassus. Dieser wurde vom Dominion erobert, worauf Buck auch überhaupt nicht gut zu sprechen ist. Doch Buck wurde nicht von seiner Heimat verbannt, sondern ist aus freien Stücken der Flotte beigetreten. Die Flotte befindet sich in der Grenzzone, einem ziemlich gefährlichen Ort im Weltraum. Seine beiden Pistolen sind seine beste Freunde und gleichzeitig auch seine Versicherungspolice, wenn er mal wieder auf Erkundung ist.

Buck scheint ziemlich von sich überzeugt zu sein, so viel kann man nach dem Interview sagen. Aber laut seinen eigenen Aussagen muss man auch einfach Mumm, eisernen Willen und ausgezeichnete Reflexe haben, um diesen Job machen zu können.

Nicht so ganz überzeugt war er von seinen Mitstreitern, die ihn im Cinematic (nochmal zu sehen am Ende des Artikels) auf dem Planeten Nexus begleitet haben. Erst einmal stellte Buck klar, dass diese sich in Schwierigkeiten gebracht haben und er einschreiten musste, um sie zu retten.

Doch auch sonst hält er von seinen Begleitern nicht viel: Der Granok-Krieger war zwar bis an die Zähne bewaffnet, laut Buck jedoch nicht gerade der Hellste. Und die Aurin Liara hielt er für ziemlich gutgläubig, da sie sich mit dem „Kreislauf des Lebens und diesem ganzen Humbug“ beschäftige. Das gesamte Interview mit Buck kannst du auf der offiziellen Webseite lesen, die Erlebnisse der Drei siehst du im Cinematic Trailer:


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche