Am Samstag, den 31.05.2014 hat das Warten für viele WildStar-Fans endlich ein Ende: Der 3-tägige Headstart beginnt, bevor das SciFi-MMORPG am 03.06.2014 dann sein offizielles Release feiert. Wie du am Headstart teilnehmen kannst, welche Server zur Verfügung stehen werden und wann genau es überhaupt losgeht, erfährst du hier!

Teilnahme am Headstart + Startzeit

Offiziell erscheint WildStar erst am 03.06.2014. Wie bei vielen MMORPGs in der Vergangenheit üblich, gibt es auch bei WildStar einen sogenannten Headstart, auch Early Access oder Vorabzugang genannt.

Zugang zu dieser 3-tägigen Phase vor dem offiziellen Startschuss, erhalten Spieler, die WildStar vorbestellt haben. Dies ist u.a. bei ausgewählten Händlern möglich.

Tipp: Mehr zum Key einlösen und Client-Download erfährst du hier: WildStar: Key kaufen und einlösen + Client downloaden

Der WildStar-Headstart beginnt am Samstag, den 31.05.2014 um 09:01 Uhr deutscher Zeit.


Server-Listen zum Headstart

Direkt zum Headstart werden die folgenden Server verfügbar sein. Laut dem deutschen Community Manager Jan „Bronn“ Sterl wird deren Auslastung genau beobachtet und bei Bedarf zusätzliche Realms hinzugeschaltet.

Wichtig: Du kannst nur auf den Servern der Region spielen, für die du einen Key hast. Mit einem EU-Key stehen dir also nur die deutschen, englischen und französischen Server in Europa zur Verfügung.

Realms – Europa

Die folgenden Server werden europäischen Spielern zur Verfügung stehen:

DE EN FR
  • Kazor (PvE)
  • Ikthia (PvE)Progenitor (PvP)
  • Toria (RP-PvE)
  • Ascendancy (PvE)
  • Eko (PvE)Hazak (PvP)
  • Lightspire (RP-PvE)
  • Stormfather (PvE)
  • Treespaker (PvP)
  • Triton (RP-PvE)

Realms – Nordamerika

NA-Spieler haben Zugang zu diesen Servern:

  • Avatus (PvE)
  • Caretaker (PvE)
  • Mikros (PvE)
  • Orias (PvE)
  • Stormtalon (PvE)
  • Thunderfoot (PvE)
  • Pago (PvP)
  • Pergo (PvP)
  • Widow (PvP)
  • Evindra (RP-PvE)
  • Myrcalus (Ozeanien PvE)

Warum keine RP-PvP-Realms?

Wer die Liste aufmerksam durchgesehen hat, dem wird aufgefallen sein, dass es keine RP-PvP-Realms gibt. Bronn erklärt warum:

Zitat von Bronn (Quelle)

Wir sind uns bewusst, dass einige von euch sich RP-PvP Realms gewünscht hätten, jedoch zeigen unsere Daten, dass der Bedarf hierfür leider nicht ausreichend vorhanden ist, um langfristig eine gesunde Server-Bevölkerung zu rechtfertigen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "WildStar – Headstart: Server-Listen, Startzeit und Co. – Alles Wichtige zum Vorabzugang"

Ich denke mal die Entscheidung ist richtig, mit den Rp-PvP Server. Was bringt es ein wenn der Server nur leer ist und die Leute nicht wissen was sie machen sollen?
Daher eine gute Entscheidung, auch wenn es einige ärgert.

Was mich wundert ist das man wirklich nur auf den EU-Realms spielen kann, kommt ja heutzutage nur noch selten vor. Aber ich nehme mal an dass das an NC-Soft liegt, die trennen ja immer noch die Kontinente strikt.