Quests bei WildStarSeit dem 16. April 2013 tummeln sich ausgewählte Spieler in der Beta des kommenden Online-Rollenspiels WildStar. Bereits in den ersten 24 Stunden mussten die Entwickler von Carbine Studios dabei ihre erste Niederlage in einem spannenden 3-vs-3-Kampf gegen die PvP-versierten Spieler einstecken. Auch andere interessante Details wurden enthüllt.

Die ersten Ergebnisse aus der Beta

Die Beta-Phase des MMORPGs ist erst vor Kurzem gestartet und schon gibt es auf der offiziellen Webseite des Spiels nette Details darüber zu erfahren. So wurde bereits eine erste Erweiterung für die Benutzeroberfläche von WildStar erstellt und auch der bisher gefährlichste Gegner gekürt.

Dieser streift durch die Zone Algoroc, hört auf die Bezeichnung “Deadstar Rifleman” und hat bereits 122 unvorsichtige Abenteurer auf dem Gewissen. Die beiden zweit- und drittplatzierten Kreaturen “Irradiated Snoglug” (zu finden in Coldwater Gulch) und Ultrabot (Northern Wilds) haben mit 67 bzw. 63 Siegen gerade mal die Hälfte der Spieler auf der Kappe.

Neue Inhalte und Anhebung der Stufen-Obergrenze geplant

Aktuell können die Spieler ihre Charaktere bis Stufe 22 entwickeln. Das Level-Cap wollen die Macher mit dem nächsten Update jedoch weiter anheben. Die Fraktion Dominion wird mit dem gleichen Update um einige neue Inhalte bereichert, während die Fraktion der Verbannten sich noch bis zum übernächsten Update gedulden muss.

Die Entwickler haben außerdem einen lustigen Fehler korrigiert, der dafür sorgte, dass manche Taxifahrer im Spiel das Geld an ihre Passagiere auszahlten, statt sie zur Kasse zu bitten. Die Macher zeigten sich mit dem bisherigen Verlauf der Beta sehr zufrieden und fordern die Spieler auf, weiterhin fleißig ihren Feedback abzugeben.

Wer sich noch nicht für die Beta von WildStar angmeldet hat, kann das auf der offiziellen Webseite zum Spiel nachholen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "WildStar: Gefährliche Gegner, Anhebung des Level-Caps und Co. – Erste Beta-Eindrücke der Entwickler"

Wow jetzt schon ein Addon für das Interface, bitte lasst es kein DMG Meter werden :\
Aber trotzdem cool das sich da wer jetzt schon die Mühe macht! Das mit dem Monster finde ich Lustig, ich liebe solche total nichtssagende und unnütze Statistiken. 😀