Das Warten auf WildStar hat fast ein Ende: Am 03.06.2014 feiert das SciFi-MMORPG sein offizielles Release, der Headstart für Vorbesteller beginnt bereits am kommenden Samstag, den 31.05.2014. Die Wartezeit bis zum Launch verkürzen uns die Entwickler mit einem brandneuen Trailer, in dem in 3:33 Minuten noch einmal alle wichtigen Spiel-Features vorgestellt werden.

In WildStar verschlägt es dich auf den geheimnisvollen Planeten Nexus, in dem du schon bald in die ersten Kämpfe verwickelt wirst – und die „hauen voll rein“. Zielen, ausweichen, sprinten, Doppelsprünge – die Entwickler versprechen uns das reinste Paradies für Kämpfer.

Neben dem actionreichen Gameplay erwartet dich im Spiel u.a. auch ein Housing-System, PvP-Schlachtfelder, Arenen, Kriegsbasen, eine epische Story, Hardcore-Raids und mehr.

Einen Blick auf viele der Features kannst du im folgenden Trailer werfen.

Tipp: Jetzt zuschlagen und schon vorab eine WildStar Game Card für 15 Tage, 30 Tage oder 60 Tage dank unserem Preisvergleich günstig kaufen.

WildStar-Trailer: Features


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "WildStar: Alle wichtigen Features in 3:33 Minuten – Das erwartet dich im SciFi-MMORPG"

Ich bin nie einer der sich irgendwo bei einen MMO hinstellt und sagt, boha wieder nur ein WoW Klon. Ich finde solche Aussagen sogar meist ziemlich unpassend.
Aber gerade bei WildStar kann ich mich diesen Gedanken einfach nicht erwähren. Ich bekomme bei dem Spiel immer das Gefühl man hat WoW genommen und hat versucht es an allen Stellen besser als WoW zu machen.

Das hatte damals auch Rift versucht erfolgreich war es auf Dauer damit nicht. Und als entwickler sollte man sich wirklich frage, wollen die Leute das? Wollen die Leute wirklich nur das selbe wie in WoW nur besser? Und wie besser kann man Features machen wo WoW nun mal der König ist.

Nehmen wir das Raiden, das will ja WildStar ganz groß aufziehen, die Frage ist, wird es genügend Leute geben die das "entspannte" Raiden in WoW aufgeben werden um das "hardcore" Raiden in WildStar zu frönen. Wenn ich mir andere titel wie Rift und co anschaue wage ich zu behaupten, nein.

Ich würde ja das Endgame von WildStar sogar ganz interessant finden wenn ich nicht wieder über 100 Stunden damit verbringen müsste meinen char auf Maximal Level zu bringen. da würden auch 20 Stunden reichen um den Char und die anderen Dinge in dem Spiel zu begreifen.