Wii U - Konsole SchwarzAuch die Action-Adventure-Reihe Just Cause werden Käufer der Nintendo Wii U wohl nie zu Gesicht bekommen. Aus wirtschaftlicher Sicht scheint die neue Nintendo-Konsole für Studios ziemlich unattraktiv zu sein. Angesichts der mageren Verkaufszahlen, die seit der Markteinführung der Konsole wie ein Fluch auf Nintendo lasten, wollen viele Studios offenbar kein Risiko eingehen.

Für Entwickler zu unattraktiv

Immer mehr Entwicklerstudios lehnen eine Umsetzung ihrer Titel für die Wii U ab. Nach Techland, Crytek und Gearbox Software schlägt auch Avalanche Studios in die gleiche Kerbe. Zu klein sei der Kundenkreis, zu groß das Risiko für unabhängige Entwickler, ihr Geld nicht einspielen zu können.

In einem Interview mit dem norwegischen Online-Magazin Pressfire (via VG 24/7) sagte Avalanche-Gründer Christofer Sundberg: “Wir hatten eigentlich einige Wii U-Entwicklungs-Kits, aber die haben nur Staub angesetzt. Es ist ein wenig traurig, weil wir etwas machen wollten. Ich denke, dass es eine coole Plattform ist, aber jetzt liegt es nicht mehr nur an uns. Wir wollen, dass unsere Spiele so viele wie möglich erreichen.”

Auch in Zukunft keine Spiele für die Wii U geplant

Auch in Zukunft hat das Studio, das aktuell an Just Cause 3 und Mad Max arbeitet, keinerlei Pläne, seine Spiele für die Wii U umzusetzen. “Nein, im Moment nicht”, sagte Sundberg auf die Frage, ob da noch was komme. “Meine Kinder spielen ‘Skylanders Giants’ auf der Wii U. Und das ist so ziemlich der einzige Bezug, den ich zu der Konsole habe.”

Auch die Frage des Magazins, ob es am kleinen Kundenkreis der Konsole liege, antwortet der Entwickler mit “Ja, in der Tat, das tut es”. Ob Nintendo das vergeigte Fiskaljahr 2013 noch abschütteln kann und die Wii U im aktuellen Geschäftsjahr wieder Fahrt aufnimmt, wird die Zukunft zeigen. Auf der E3 wird das Unternehmen mit einem kleinen Event zugegen sein und einige kommende Titel ankündigen.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Wii U: Keine Spiele von Avalanche Studios für die Nintendo-Konsole"

Solange die für PC kommen ist mir das recht.^^
Aber irgendwie schon komisch, ich meine da wurde die WiiU angepriesen das sie auch eine Menge Third Party Spiele anbieten wird. Und jetzt stellt sich langsam aber sicher heraus das doch nicht so viele Third Party Hersteller da mitmachen werden. Kein gutes Zeichen.