Dass sich die Nintendo Wii U mangels aufregender Exklusiv-Titel bisher eher schwach verkaufte und erst jetzt langsam in Fahrt kommt, ist allgemein bekannt. Aktuellen Gerüchten zufolge möchte Nintendo offenbar seiner Konsole einen weiteren Schub verleihen, indem erfolgreiche Klassiker aus der N64-Ära in HD auf die Wii U verfrachtet werden.

Insgesamt sieben Titel sollen laut der Meldung auf Paul Gale Network komplett überarbeitet und zum Preis von 30 US-Dollar im ganz neuen Glanz auf der Wii U, via Nintendo eShop, erscheinen. Einer der Klassiker soll das erfolgreiche Super Mario 64 sein, das in überarbeiteter Form mit einer stark aufpolierten Grafik veröffentlicht werden soll.

Laut Quelle soll der Titel einen kooperativen Modus mit Mario und Luigi sowie den Wii U Controller als zweiten Bildschirm unterstützen. Dabei sollen die beiden Klempner-Brüder auf einem Bildschirm dargestellt werden, so lange sie sich in der Nähe befinden. Sobald sie sich zu weit auseinander bewegen, wird das Geschehen für den zweiten Spieler auf das Gamepad übertragen, womit eine ganz neue Spielerfahrung entstehen soll.

Die anderen sechs Titel nennt die Quelle nicht und listet diese stattdessen verschlüsselt auf:

  • Super Mario 64
  • ***** ***** **
  • **** **** **
  • **** *** **
  • ********** **
  • ******* ****
  • **** ************

Einer der Leser hat sich die Mühe gemacht, die Anzahl der Sterne mit verschiedenen Nintendo-Klassikern abzugleichen. Zumindest bei weiteren fünf Spielen könnte es sich demnach um Ridge Racer 64, Wave Race 64, Star Fox 64, Excitebike 64 und Perfect Dark handeln. Da seitens Nintendo bisher noch nichts offiziell bestätigt wurde, bleibt diese Nachricht bis auf Weiteres ein Gerücht.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Wii U: Angeblich Rückkehr diverser Klassiker in HD geplant"

An sich finde ich die Idee der 64 Neuauflagen ja recht lustig. Aber schade das die WiiU zur Retro Konsole verkommt. Bzw. wieder Nintendo Konsole Only. Aber gut das wird wohl hauptsächlich an den Verkaufszahlen liegen.