Bekanntlich ist die Handlung des kommenden Open-World Action-Adventures Watch_Dogs in einer alternativen Version von Chicago angesiedelt. Wie viel Mühe sich das verantwortliche Entwicklerteam von Ubisoft Montréal mit der detaillierten Nachbildung der US-Metropole im Spiel gegeben hat, können wir ab sofort anhand eines Bildvergleichs sehen.

Im Spiel wird der Protagonist und Super-Hacker Aiden Pearce Chicago sowohl zu Fuß als auch mit Hilfe verschiedener Fahrzeuge erkunden können. Um den Flair der Metropole aus dem US-Bundesstaat Illinois perfekt einzufangen, entschied sich das Team, die Stadt so detailliert wie möglich nachzubilden.

Wie gut den Entwicklern das Vorhaben geglückt ist, können wir nun anhand eines Bildvergleichs sehen. Das Endergebnis muss sich dabei kaum hinter dem Original verstecken. Das echte Bild stammte von Google Maps.

Hierzulande wird Watch_Dogs ab dem 27. Mai 2014 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und die PlayStation 4 erhältlich sein. Die Umsetzung für die Nintendo Wii U soll nach Aussage von Ubisoft im Herbst dieses Jahres erscheinen.

Watch_Dogs: Chicago


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Watch_Dogs: Virtuelles Chicago und die echte US-Metropole im direkten Bildvergleich"

Also bei den beiden rechten Bildern war das schon recht eindeutig aber die beiden Linken Bilder…da musste ich zweimal hinschauen um zu sehen was Spiel sit und was nicht, saubere Arbeit. Gut ich wohne nicht in Chicago da würden mir Unterschiede nicht mal auffallen wenn ich genau vor den Stünde. Aber trotzdem Nett das sie sich da soviel Mühe geben.