Nach all den Diskussion um ein mögliches Grafik-Downgrade der Next-Gen-Version von Watch_Dogs machen sich die Fans sorgen, wie der Titel auf der Xbox One aussehen wird, zudem die Umsetzung für die Microsoft-Konsole bisher nicht der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Die Entwickler versichern jedoch, dass beide Versionen identisch sein werden.

In einem Gespräch mit dem Online-Portal Video Gamer sprach der Animation Director Colin Graham darüber, weshalb es die Xbox One-Fassung des Action-Adventures bis heute nicht zu sehen gab. Wie der Entwickler erklärte, liegt es schlicht und einfach an einem Vertrag, den Ubisoft mit Sony geschlossen hatte.

Einen großen Unterschied wird es zwischen der Xbox One- und der PlayStation 4-Fassung laut Graham nicht geben. „Die Xbox One-Version ist gut. Ich habe sie mir schon viele Male angeschaut. In puncto Animationen ist sie identisch – absolut identisch.“

“Ich weiß, dass die Leute sehr viel darüber diskutieren. Aber ich kann nicht sagen, wo die Unterschiede sind. Ich muss wirklich auf die Konsolen schauen, da die TV-Geräte einen größeren Unterschied ausmachen in Hinblick darauf, was man auf einem Gerät von jemanden sieht. Ist es richtig kalibriert? Ist es die Auflösung des Fernsehers? Welche Art von TV-Gerät ist es? Ich kann tatsächlich keinen Unterschied zwischen den beiden Konsolen feststellen. Soweit ich das beurteilen kann, sind sie identisch.

“Und in Hinblick auf die Assets, mit denen wir arbeiten, sind sie völlig gleich. Für uns ist das klar ersichtlich. Der einzige Unterschied ist das Symbol auf dem Bildschirm”, so der Macher.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Watch_Dogs: Versionen für Xbox One und PS4 identisch oder nicht? – Animation Director Colin Graham klärt auf"

Wie schon zu erwarten wird das langsam mit den 1080p der Games. Wie schon oft zu lesen war ist auf der Xbox One das Programmieren etwas komplexer und schwieriger aber das wird, denn die Programmierer arbeiten sich da immer mehr rein.

Na hoffen wir mal für die Xbox Spieler dass das so stimmt, ich möchte mir nicht den Aufstand vorstellen den Ubisoft zu erwarten hat wenn man da Unterschiede feststellt. Interessant finde ich auch das er hier über die Animationen zu sprechen scheint und nicht über die Grafik.

Wie schon gesagt ich hoffe wirklich das sie identisch sind,