Während sich der französische Entwickler und Publisher Ubisoft auf den bevorstehenden Release seines Open-Word Action-Adventures Watch_Dogs vorbereitet, geistern bereits einige erste Reviews durchs Netz, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Wie die Macher vor Kurzem bereits in einem offiziellen Statement erklärte, sollte man den aktuellen Tests aber keine große Beachtung schenken.

So veröffentlichte die Webseite WCCF-Tech bereits vergangenen Sonntag ihre erste Review, die gemessen an den Erwartungen der Fans eher ernüchternd ausfiel. Dort kassierte der Titel insgesamt 7,2 von 10 möglichen Punkten.

Nach Aussage des Portals soll vor allem der Multiplayer-Modus des Spiels große Schwächen aufweisen. Dieser sei zwar recht unterhaltsam, allerdings auch ziemlich generisch geworden und könne sein Potential nicht vollends ausschöpfen, so die Meinung der Redaktion.

Wenige Tage später tauchte wiederum auf Reddit ein Bild mit der Print-Review des französischen Videospielemagazins Jeux Vidéo auf, bei der sich die Tester vor Begeisterung beinahe überschlagen und dem Titel 19 von 20 möglichen Punkten vergeben. So soll das Spiel sowohl in puncto Grafik als auch beim Gameplay vollends überzeugen.

Wie gut (oder schlecht) Watch_Dogs tatsächlich ist, lässt sich aktuell nicht mit Bestimmtheit sagen. Seitens Ubisoft heißt es derweil via Twitter: „Hacker haben versucht, unser System zu infiltrieren und falsche Bewertungen zu Watch Dogs zu veröffentlichten. Alle stichhaltigen Reviews werden am Releasetag, am 27. Mai 2014 erscheinen.“ Spätestens dann wissen wir, ob der Titel die Erwartungen der Fans erfüllen kann.


PS: Folge uns auf Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!


Verwandte Preisvergleiche

Kommentare zu "Watch_Dogs: Erste vermeintliche Tests schwanken zwischen Enttäuschung und Begeisterung – Ubisoft warnt vor falschen Reviews"

Wo ich mich frage , wie sie ihre Reviews anhand der Final-Version machen konnten? Die Großen Portale werden ihre Review Version bekommen haben. Aber gerade das oben genannte Portal sieht jetzt nicht gerade so groß aus als wenn sie von Ubisoft eine Version bekommen haben.

Es gibt schon eine Version von Watch_Dogs im nets diese funktioniert aber momentan nicht. Also können sie diese auch nicht genutzt haben. Ich nehme mal ganz stark an das sie einfach die Videos genommen haben und dann ihr "Fazit" gezogen haben. Aber gut so oder so dürften eine Menge Leute jetzt auf die Seite aufmerksam geworden sein.

Ich muss selber gestehen ich sehe Watch_Dogs nicht als MP Erfahrung. Was mich nicht stört da ich den SP spielen will in ruhe. 🙂
Und natürlich wie immer, ich bilde mir gerne eine eigene Meinung, zu oft war ich mit vielen Magazinen kaum einer Meinung was Spiele anbelangt.